Montag, 29. April 2013

Look–Urban Decay Naked2 Nr. 1 + Mini-Review

Hallo Ihr Lieben

Am Samstag hatte ich an der Serie “Shopping my stash” von der lieben Lullaby teilgenommen. Ich hatte in der vergangenen Woche 5 Looks mit der Urban Decay Naked2 Palette geschminkt. Da es ein ellenlanger Post geworden wäre werde ich Euch in dieser Woche die einzelnen Looks etwas näher vorstellen. Hier nochmal mein Beitrag zu “Shopping my stash”.

Look Nr. 1 vom Montag



Als Lidschatten habe ich verwendet:

Maybelline Color Tattoo – On and on bronze (auf dem beweglichen Lid)

UD – Tease (Lidfalte)

UD – Snakebite (auf dem beweglichen Lid, nur kurz unterhalb der Lidfalte)
UD – Busted (im äußeren V)
UD – Foxy (Unter der Augenbraue)
UD – Booty call (im Augeninnenwinkel)
UD – Black out (als Lidstrich)
UD – YDK (entlang des unteren Wimpernkranzes)




naked2 tag1 links vornenaked2 tag 1 links unten
naked2 tag1 links cameranaked2 tag1 links nah

Außerdem für’s Auge verwendet:

P2 – Mission Summerlook 2012 Eyeliner – luxury gold (auf der Wasserlinie)

Lancome – Doll Eyes Mascara


naked2 tag1 rechts vornenaked2 tag1 rechts unten
naked2 tag1 rechts obennaked2 tag1 rechts nah

Für das Gesicht verwendet:

P2 What’s up Beach Babe Bronzing Powder – Hazelnut
Bourjouis - Bronzing Powder

Mac – Fleur Power

Mac – Whisper of Gilt (Glamour Daze LE)



Lippenprodukte:


Mac – Cut a Caper (Heavenly Creature LE)

Laura Mercier Lip Glazé – Sweetheart


IMG_0795

Alle verwendeten Produkte im Ganzen:



Das Maybelline Color Tattoo in On and On Bronze hatte ich auch schon länger nicht verwendet, muss aber sagen, dass es echt klasse ist. Ließ sich sehr leicht verblenden und hat den Snakebite noch das gewisse etwas verpasst. Besonders gerne trage ich Cremelidschatten mit dem Shading Brush von Real Techniques auf.




Als ich auf der Suche nach einem Highlighterpinsel in meinem Pinselköcher rumgewühlt habe, bin ich auf den Mac 130er gestoßen und muss sagen er macht sich prächtig zum Auftrag von Highlightern.



Ebenso positiv aufgefallen ist mir das Blush Fleur Power von Mac. Es ist ein eher rosiger Koralleton mit einem ganz leichten Sheen (Satin-Finish) und zaubert eine schöne Frische ins Gesicht. Man muss nur beim Auftrag aufpassen. Wenn man zuviel erwischt wird es ganz gerne fleckig. Aber weniger ist ja oftmals mehr Zwinkerndes Smiley






Ich hoffe der Look hat Euch gefallen. Habt Ihr auch die Urban Decay Naked2 Palette? Benutzt Ihr sie regelmäßig?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...