Sonntag, 26. Mai 2013

Lieblinge Teil 2 - Augen

Hallo Ihr Lieben

Nach und nach möchte ich Euch meine Lieblinge der letzten Monate vorstellen. Ich werde meine derzeitigen Lieblinge, also Stand Mai 2013, in fünf Kategorien teilen:

Foundation, Puder und Co
Augen
Wangen
Lippen
Nägel

In den kommenden Monaten werde ich dann nur noch die Produkte vorstellen, die sich geändert haben. Damit die Beiträge nicht so ellenlang werden.


Heutiges Thema sind die Augen:





1) Eyeshadowbase

Urban Decay Primer Potion
Inhalt: 10 ml
Preis: 24,99 €


Neben dem Mac Paint Pot in Painterly (der ja eigentlich keine Eyeshadowbase ist) wohl eine der beliebtesten Eyeshadowbases. Auch ich mag sie wirklich gerne. 
Sie ist hautfarben mit rosigem Unterton und komplett matt. Man braucht nur sehr wenig, was sie unheimlich ergiebig macht. 


Sie lässt sich gut und gleichmäßig auf dem Lid verteilen. Ein wenig gleicht sie auch Unebenheiten des Lids aus. Allerdings nicht so stark wie z.B. der Paint Pot. Die Lidschattenfarben kommen etwas kräftiger raus als ohne Base und der Lidschatten hält da wo man ihn aufträgt. Alles in allem ein Top-Produkt.

Mittlerweile ist sie auch gut in Deutschland zu erhalten, allerdings nur online z.B. bei Redrox Cosmetics.

Ich habe lange überlegt, ob ich sie besser finde als die Artdeco Eyeshadowbase. Aber ich kann mich einfach nicht zwischen den Beiden entscheiden und kann auch keiner den Vorzug geben.


Mac – Paint Pot – Rubenesque und Bare Study
Inhalt: 5g
Preis: 23 €


Meist trage ich zusätzlich zur Primer Potion noch eine farbige Base unter meinem Lidschatten. Meistens war dies einer dieser beiden Paint Pots. Beide lassen sich gut verteilen. Ich habe hierzu immer den Shader Brush von Real Techniques verwendet. Verrutscht sind sie mir auch nicht.


Rubenesque ist ein schimmernder goldener Peach-Korallton. Aufgetragen gibt er kein deckendes Ergebnis sondern eher einen goldenen Sheen mit koralligem Unterton. Wenn man ihn aber schichtet kann man den Korallton intensivieren und es wird trotzdem gleichmäßig.


Bare Study ist ein rosiger Champagnerton mit dezentem silbernen Schimmer. Er gibt mehr einen schönen Schimmer auf dem Lid als eine deckende Farbe. Auch er kann problemlos geschichtet werden.


Wenn ich eher einen goldig-peachigen Look geschminkt habe kam Rubenesque zum Einsatz und wenn es eher ein rosiger Look war dann habe ich Bare Study benutzt.


2) Lidschatten

Mac – Brule
Inhalt: 1,5 g
Preis: 14,50 € als Refill



Brule ist ein matter Cremeton, den ich fast täglich zum Ausblenden zur Braue hin benutze. Er hat ein Matte*2 Finish. Wenn man nicht gerade ein sehr auffälliges Highlight setzen möchte, kann man ihn auch gut zum Highlighten unter der Braue verwenden. Sieht dann sehr natürlich aus. Auf einen Handswatch habe ich verzichtet, da man auf dem Foto nichts erkannt hat.


Mac – Handwritten
Inhalt: 1,5 g
Preis: 14,50 € als Refill




Handwritten ist ein richtig schönes warmes Schokobraun mit Rotanteil. Er besitzt ein Matte-Finish. Für mich das ideale Dunkelbraun für die Lidfalte und das äußere V. Er kommt fast immer zum Einsatz wenn ich das Äußere V mit Dunkelbraun verstärken möchte. Obwohl er ein Matte-Finish hat lässt er sich gut verarbeiten. Er ist schön buttrig uns man kann ihn super verblenden.


Mac – Round Midnight
Inhalt: 1,3 g
Nicht mehr erhältlich



Round Midnight ist ein Extra Dimension Eyeshadow aus der letzten Weihnachts-LE, namens Glamour Daze. Farblich ist es ein schöner dunkler Burgunder Ton mit dezentem metallischem lila Schimmer. Mein persönliches Highlight aus der LE. 


Die Verarbeitung dieses Lidschatten ist einfach ein Traum. Super weich im Auftrag, klasse zu verblenden. Einer meiner liebsten Lidschatten. Auch er hat seinen Einsatz meist in der Lidfalte. Liebster Kombinationspartner ist Sidecar aus der Urban Decay Naked 1.


Wet’n’Wild – Highlighter aus dem Sweet as Candy Trio
Inhalt: 3,5 g
Preis: 4,50 €


Wer amerikanische You-Tube Videos verfolgt wird Wet’n’Wild kennen. Insbesondere die Lidschatten werden in den Himmel gelobt und ich muss sagen… vollkommen zu Recht. Bisher waren alle Lidschatten die ich getestet hatte richtig gut. 
Hier soll es aber um einen ganz speziellen Ton gehen… und zwar um den Highlighter Ton aus der Sweet as Candy Palette. 


Ein wunderschöner weisslich schimmernder Lidschatten, der ein wunderbares Leuchten in den Innenwinkel des Auges zaubern kann. 


Ich benutze ihn meist nur am Unterlid des Innenwinkels. Ich hab das Gefühl, dass dies mein Auge größer macht, als wenn ich den hellen Highlighter am gesamten Innenwinkel auftrage.

Wet’n’Wild gibt es in einigen Edeka Filialen. Bei Frau Shopping könnt Ihr schauen, wo es Wet’n’Wild in Eurer Nähe gibt.


Urban Decay – Naked 1
Inhalt: 12 Lidschatten a 1,3 g
Preis: 45-50 €


Auch die Naked 1 Palette kommt bei mir sehr oft zum Einsatz. Im Alltag schminkt man ja meist doch eher etwas Dezenteres. Wobei dezent ja im Auge des Betrachters liegt Zwinkerndes Smiley 
Aber ich nutze die Naked 1 auf jeden Fall gerne und oft. Wenn ich nicht weiß, was ich schminken soll nehmen einfach meine “geht immer” Kombi aus Sidecar, Toasted und Hustle.

Sidecar - Toasted - Hustle
Leider konnte ich die Farben nicht so schön mit meiner Kamera einfangen.
Auch die Naked Paletten lassen sich in Deutschland mittlerweile gut online beziehen.


Manhatten Intense Effect Eyeshadow – Peach Party
Preis: 3,95 €


Dieses Schätzchen hab ich noch nicht so lange, dafür kam es so oft zum Einsatz, dass es einen Platz unter meinen Lieblingen verdient. Es ist ein gebackenes Eyeshadow Duo und enthält einen schimmernden pinkig-peachigen Ton und einen dunklen ebenfalls schimmrigen Burgunder Ton (wenn sich da mal kein Schema abzeichnet Zwinkerndes Smiley). 



Wenn ich dieses Duo verwende, trage ich zuerst Rubenesque von Mac auf dem gesamten beweglichen Lid auf, dann kommt der Peachton auf das Lid und der Burgunder Ton in die Lidfalte. Für mich eine Traumkombi. Hier könnt Ihr den Look an mir sehen.


3) Eyeliner

Mac - Fluidline - Black Track und Dipdown
Inhalt: 3 g
Preis: 20 €


Mac Black Track
Mac Dipdown
Bei meinen ersten Versuchen mit dem Mac Fluidline in Black Track war ich grundlegend enttäuscht. Irgendwie klappte das einfach nicht mit mir und dem Geleyeliner. Bisher hatte ich immer nur Liquideyeliner benutzt. 
Nicht das der Lidstrich mir nicht gefallen hätte... das war es noch nicht mal. Aber ich habe Unmengen an Zeit gebraucht bis das Ergebnis halbwegs in Ordnung war.

Jetzt fragt Ihr Euch sicherlich was der Eyeliner dann hier bei meinen Lieblingen zu suchen hat... Jaaa, ich habe ihn lieben gelernt und ihm dann auch gleich sein Geschwisterchen DipDown dazu geholt.

Die Wende kam mit dem für mich perfekten Eyelinerpinsel. Und zwar der Real Techniques Fine Liner (nicht der Pinsel im Augen-Set, sondern den den man extra kaufen kann). Ein feiner gerader Eyelinerpinsel mit dem der Auftrag kinderleicht, schnell und schön ist. Ich bin total begeistert von meinen beiden Fluidlines


Soll es mal etwas sachter sein benutze ich den braunen Dipdown und wenn der Lidstrich prominenter sein soll dann den schwarzen Blacktrack.




Loreal - Superliner
Preis: 9,99 €


Die Superliner von Loreal sind für mich die idealen Liqiudeyeliner. Super Deckkraft, langer Halt und vor allem ein Kinderleichter Auftrag. Mit keinem Eyeliner kann ich so schnell einen Lidstrich ziehen wie mit dem Super liner. 


Er hat eine etwas länger biegsame Spitze, die aber genug Widerstand bietet, um präzise arbeiten zu können. Ein Eyeliner den ich immer wieder nachkaufe.

a) braun b) schwarz
Ich besitze zwei Farben, braun und schwarz. Und bin mit beiden sehr zufrieden.


4) Mascara

Lancome - Hypnose Doll Eyes Mascara
Inhalt: 2 ml/Fullsize 6,5 ml
Preis: Geschenkpröbchen/Fullsize 29,95 €


Selten hab ich mich so über ein Pröbchen gefreut wie über dieses Mascarapröbchen. Eine wirklich tolle Mascara, zumindest für meine Wimpern. Sie macht tolles Volumen und Länge. Durch das kegelförmige Bürstchen aus normalen Mascaraborsten (also keine Gummibürste) komme ich wunderbar an die gesamten Wimpern vom Ansatz bis zu den Spitzen tuschen. Durch die etwas viskösere Struktur macht sie auch eine super Schwung.

Jetzt liest man oftmals, dass die verschiedene Mascarapröbchen soooo toll gewesen sind, aber die Fullsize nicht überzeugen konnte. Ich für meinen Teil überlege wirklich, ob ich sie mir nachkaufe. Habt Ihr Erfahrung mit der Fullsize?


5) Kajal und Co



a) Catrice - Eyebrow Lifter (Hollywood's Fabulous 40ties LE)
Inhalt: 3 g
Preis: nicht mehr erhältlich

Diesen Highlighterstift habe ich aus der LE geholt, da er als Benefit High Brow Dupe gehandelt wurde und ich ausprobieren wollte, ob ich ein Produkt wie den High Brow nutzen würde. Und ja.... ich nutze ihn unheimlich gern... wenn ich es morgens nicht vergesse ;-)

Der Stift ist matt und von der Farbe her ein helles, weißliches Rosa. Er lässt sich weich auftragen und schön mit den Fingern verblenden.

Wenn er irgendwann mal leer sein sollte, würde ich mir den Benefit High Brow zulegen, aber im Moment ist noch reichlich vorhanden.



b) P2 - Mission Summerlook - High performing Eyepensil - Luxury Gold
Inhalt: ???
Preis: nicht mehr erhältlich

Leider auch ein LE Produkt. Ich habe diesen Eyepencil fast jeden Tag für meine Wasserlinie genutzt. Zuvor habe ich eine Schicht meines weißen Kajals aufgetragen und danach diesen hier. 
Er hat zwar keinen Bam-Effekt gezaubert, aber in bestimmten Blickwinkeln hat man gut den goldigen Glitzer gesehen. Ich fand, dass dies das gewisse Extra bei manchen Looks war. Ich habe auch versucht den Effekt mit der Kamera einzufangen, aber leider erfolglos.



c) Max Factor - Khol Kajal - Natural Glaze
Inhalt: 4 ml
Preis: 5,99 €

Wenn ich nur leicht und natürlich die Wasserlinie betonen wollte habe ich stets zu diesem Khol Kajal gegriffen. Lässt sich zart auftragen, hält gut auf der Wasserlinie und hat meine Augen wacher wirken lassen.
Bisher habe ich diesen Khol Kajal bestimt 3 oder 4 mal nachgekauft. Ein tolles Produkt eben.



d) Maybelline - Expression Kajal - white
Inhalt: 4 ml
Preis: 3,29 €

Diesen Kajal hab ich schon recht lange. Ich benutze ihn eigentlich nur, wenn ich eine auffällige weiße Wasserlinie möchte. Dann benutze ich aber immer nur diesen Kajal. Butterweich im Auftrag und hält recht lang. Durchaus empfehlenswert.



e) Urban Decay - 24/7 Glide on Pencil  Perversion
Inhalt: 1,2 g

Dieser Kajal hat das tiefste schwarz, dass ich bei einem Kaja gesehen habe. Viele berichten auch, dass er auf der Wasserlinie nicht verwischt, dass kann ich so nicht bestätigen. Aber bei mir rutschen alle Kajal. Ich benutze ihn aber gern am unteren Wimpernkranz und auch als Lidstrich kommt er von Zeit zu Zeit zum Einsatz. Besonders klasse finde ich, dass man ihn gut verwischen kann kurz nachdem man ihn aufgetragen hat. Man sollte sich nur nicht zu viel Zeit lassen, da er ziemlich flott rutschfest wird.



Oh je, das war aber jetzt ein langer Post. Aber von Produkten für's Augen Make up kann ich einfach nicht genug bekommen ;-)



Benutzt Ihr auch einige dieser Produkte, oder habt Ihr andere Favoriten wenn es um die Augen geht?




Kommentare:

  1. Tolle Sachen, Mir gefällt Handwritten richtig gut. VIelleicht sollte ich den auch in meine Sammlugn aufnehmen.
    Der Natural Glaze Kajal ist wirklich genial, den benutze ich auch ganz oft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Handwritten ist einer der Mac Lidschatten, die sich am meisten lohnen. Super Qualität und mit dem dunklen Schokobraun ist er klasse kombinierbar und universell einsetzbar. Ja, dass ist auch schon mein zweiter Natural Glaze! Liebe Grüße, Susanne

      Löschen
  2. Wow tolle Produkte hast du da vorgestellt. Um deine Mac Sachen beneide ich dich schon etwas :) Den Super Liner habe ich auch und liebe ihn. Er ist einfach perfekt und hält den ganzen Tag, habe noch keinen besseren flüssig Liner gefunden.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich die Posts über meine Lieblinge erstellt hatte ist mir auch aufgefallen, dass sie seeeehhhhr Mac-lastig sind... Aber ich muss wirklich sagen, dass ich mich immer auf die Produkte verlassen kann und ich gut mit ihnen klar komme. So sammelt sich immer mal wieder das ein oder andere Produkt an... Einen Ersatz für die Super LIner hab ich auch noch nicht gefunden und kauf sie mir immer wieder nach! Liebe Grüße

      Löschen
  3. Da sind einige Lidschatten dabei, die auch meine Favoriten sind.
    'Party Peach' z.B. Genau das richtige für den Sommer... wenn er denn mal da ist...
    Die MAC Palette finde ich optisch echt hübsch. Der Preis hat mich allerdings abgehalten meine beiden vorhandenen zu ersetzen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte sie geschenkt bekommen. Gekauft hätte ich sie mir glaub ich auch nicht. Optisch sehr schön, aber bis man die Pfännchen da raus hat... hab dann immer die Finger voller Lidschatten... Liebe Grüße

      Löschen
  4. wow.super Post und wirklich schöne Produkte :)
    Bare Study muss ich mir auch endlich zulegen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Vor allem verleiht er dem Lidschatten obendrüber einen richtig schönen Schimmer! ich finde er lohnt sich! Liebe Grüße

      Löschen
  5. Oh ja, da haben wir wirklich einige Favoriten gemeinsam. Die Naked Palette benutze ich auch gern. Schöne Sachen hast du da! Um Handwritten schleiche ich immer noch herum... LG

    AntwortenLöschen
  6. Danke Dir! Handwritten begeistert mich auch immer wieder aufs neue. Klasse zu verarbeiten und von der Farbe perfekt für die Lidfalte. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Post, dem ich gerade regelrecht verschlungen habe. Die UDPP liebe ich sich sehr und Blacktrack ist mein absoluter Lieblings Geleyeliner in schwarz.
    Zwei deiner vorgestellten Produkte sind auf gerade auf meiner Einkaufsliste gelandet. Handwritten, weil rötliches Braun einfach total mein Ding ist und Dipdowm, weil ich noch auf der Suche nach einem Matten, braunen Gelliner bin und Blacktrack mich schon so überzeugt hat! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Handwritten und Dipdown kannst Du echt nichts falsch machen. Sind beides richtige Universalkünstler! Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hach das steckt immer so an, wenn du Sachen postest die Dir gefallen. Ich möcht da am liebsten gleich losrennen und sie mir holen.

    Die Urban Decay Palette schmachte ich schon gaaaanz lange aus der Ferne an. Ein paar der Kajas würden mir auch gefallen, von dem Mac Lidschatten ganz zu schweigen. Ich kann voll und ganz nachempfinden, warum das Deine Lieblinge sind :D

    viele liebe Grüße Iwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Naked 1 ist für mich DIE Universalpalette! Hatte sie erstmalig nicht mit im Urlaub und hab sie sehr vermisst... Liebe Grüße

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...