Montag, 20. Mai 2013

NOTD–Ginza Goes Metallic

Hallo Ihr Lieben

wie Ihr ja hier lesen konntet hatte ich mich Hals über Kopf in den Essie Lack Go Ginza aus der Frühjahrskollektion Madison Ave-Hue verliebt. 



Und es gibt sicher tausende und abertausende solcher Posts, aber da ich ihn seit seiner Anschaffung nonstop getragen habe, hat er es verdient auch auf meinem Blog erwähnt zu werden. Aufgetragen sieht er nämlich noch um ein Vielfaches schöner aus.



Kombiniert habe ich ihn super gerne mit dem Essie Nothing else metalls aus der Mirror Metallics LE von letztem Jahr.



Go Ginza ist ein pastelliger fliederfarbener Lack. Er hat sich ganz leicht auftragen lassen und in 2 Schichten gedeckt. Trockenzeit war in Ordnung, wenn sie auch nicht das war, was ich von Essie-Lacken bisher gewohnt bin. Die Haltbarkeit ist wirklich toll. 7 Tage hatte ich ihn am Stück drauf und hatte dann leichte Tip-ware gehabt. Sonst war der Lack tadellos.



Nothing else metalls ist ebenfalls ein fliederfarbener Lack, allerdings in einem hochglänzenden Metallic-Finish. Ebenfalls super im Auftrag. Bei diesem Lack war die Trockenzeit wirklich beeindruckend. Auch diesen Lack konnte ich locker 7 Tage tragen.



Für den Frühling mag ich die Kombi total gern. Ich werde sie sicherlich das ein oder andere Mal noch lackieren.


Habt Ihr Euch auch für Go Ginza entschieden oder einen anderen Lack aus der Kollektion?



Kommentare:

  1. wow was für eine tolle komination :) habe zufällig auch beide lacke also werde ich das bald auch ausprobieren! :D
    ich wollte auch noch danke für dein kommentar sagen und bescheid sagen, dass ich die sheer glow foundation von nars bisher top finde aber ich hab sie bisher zu wenig ausprobiert um eine review darüber zu machen! ich werde vllt in 1 monat eine auf meinem blog machen wenn ich sie dann wirklich getestet habe :)
    werde dir dann wenn du möchtest bescheid sagen ;-)
    lg, meli <3
    http://melis-life-96.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch so verzaubert von der Kombi, dass ich sie sogar zwei mal direkt nachlackiert habe. Klingt schonmal gut mit der Nars sheer glow. Auf den Post mit der Review freu ich mich. Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Antworten
    1. Vielleicht nicht grad das originellste NOTD, aber manchmal sind die einfachen Sachen auch ganz schön ;-) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh das ist eine wunderschöne Kombi! Ich hätte mir Go Ginza doch holen sollen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Manchmal findet sich der Lack noch in dem ein oder anderen DM! Liebe Grüße.

      Löschen
  4. Sehr coole Farbkombi, ich liebe beide Farben sehr! Und sie stehen dir sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch regelrecht in die Farben verliebt. Nothing else metalls gefällt mir sogar besser als mein heißbegehrter Penny Talk. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Eine tolle Kombi! Nothing Else Metals Weine ich gerade noch ein bißchen hinterher - den hätte ich sich gerne noch gehabt! :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Kombination gefällt mir wirklich sehr :) Tolle Farben

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...