Samstag, 1. Juni 2013

Lieblinge Teil 5 - Nägel

Hallo Ihr Lieben


Nach und nach möchte ich Euch nun meine Favoriten der letzten Monate vorstellen. Ich werde meine derzeitigen Lieblinge, also Stand Mai 2013, in fünf Kategorien teilen.


Nägel



In den kommenden Monaten werde ich dann nur noch die Produkte vorstellen, die sich geändert haben. Damit die Beiträge nicht sooooo ellenlang werden.


Heute hab ich noch den letzten Teil meiner Lieblinge für Euch. Meine liebsten Produkte für die Nägel. Es sind auch gar nicht viele. Dies liegt aber weniger an einem geringen Nagellackverbrauch… Eher daran dass mich zwei Nagellack-Kombinationen total in ihren Bann gezogen haben.




Essie – Rock Solid
Preis: 8,95 €
Inhalt: 13,5 ml






Seitdem ich denken kann habe ich mit brüchigen und splitternden Nägeln zu kämpfen. So habe ich schon einige Unterlacke ausprobiert. Bisher hat mich noch keiner vollständig zufriedengestellt.

Allerdings habe ich mit Rock Solid das Gefühl gehabt, dass meine Nägel nicht so schnell abgebrochen sind. Am Splittern hat er jedoch nichts geändert. Im Vergleich mit anderen fand ich ihn aber ganz gut und ich habe ihn seitdem ich ihn besitze (ich glaube ca. ein halbes Jahr) immer als Unterlack verwendet.

Die Trockenzeit ist sehr kurz und der Auftrag gelingt sehr gut. Jetzt wo er fast leer ist hat der Lack etwas eingedickt und lässt sich etwas zäher verteilen.

Ich werde ihn mir auf jeden Fall nachkaufen.








Essence – Better Than Gelnails Top Sealer
Preis: 2,49 €
Inhalt: 10 ml




Dies ist schon mein drittes Fläschchen und ich bin immernoch begeistert von dem Top Sealer. Er trocknet super schnell und härtet den Lack untendrunter schön aus. Seitdem ich ihn benutze hatte ich nicht einmal mehr irgendwelche Kerben auf dem Lack.

Der Lack ist sehr flüssig, wodurch er sich bis zum Ende der Flasche gut verteilen kann. Die Haltbarkeit des Lackes ist ebenfalls mit dem Top Sealer besser. Mit diesem Top Sealer kann ich mir am Sonntag die Nägel lackieren und habe Splitterspuren erst am Freitag. Muss also während des ganzen Arbeitsstresses unter der Woche nicht mehr nachlackieren. Ein riesen Vorteil wie ich finde.

Ebenfalls ein großer Bonus ist, dass sich der Lack nicht zurückzieht. dieses Problem hatte ich nämlich ganz stark mit dem Essie Good to Go. nach jeder Verwendung des Essie-Lackes haben sich die gesamten Lackschichten um ca 1-2 mm zurückgezogen und mein Naturnagel hat unter dem Lack hervorgelugt. Das sah dann immer recht unschön aus.
Sobald ich den Unterlack gewechselt hatte war das Problem nicht mehr vorgekommen.
 



Ebelin – Nagellackentferner Acetonfrei
Preis: 0,65 €
Inhalt: 125 ml





Auch ein bereits mehrfach nachgekauftes Produkt, das ich niemals missen möchte. Der Lack löst sich klasse und der Duft ist auch nicht sooooo aufdringlich. Glitzerlacke stellen natürlich schon ein Problem dar. Mit viel rubbeln lösen sich aber auch die.

Ich denke auch, dass er einen pflegenden Effekt hat oder bzw. nicht ganz so schädigend für den Nagel ist. In letzter Zeit habe ich nämlich zum Ausprobieren den Sephora Nagellackentferner verwendet. Darunter habe ich das Gefühl, dass meine Nägel noch stärker splittern. Nach Umstellung auf den Ebelin Nagellackentferner hat sich das Problem schon gebessert.
 









Sephora – Express Nail Polish Remover
Preis: 7,90 €
Inhalt: 75 ml




Wie Ihr eben lesen konntet hat mich der Nagellackentferner von Sephora, wegen der sagen wir mal Nebenwirkungen, nicht grade begeistert. Aber ich habe noch nie auf so schnelle und einfach Art und Weise Nagellack entfernt. Auch Glitzertopper halten der Box nicht stand.

Aufgrund der Splitterzunahme habe ich mich jetzt entschlossen den Entferner nicht mehr für alle Nägel zu benutzen, aber bei Glitzertopper auf einem Akzentnagel oder wenn ich während des Lackierens mal total danebengemalt habe wird er weiterhin seinen Einsatz finden. Da ist er einfach unschlagbar!

Mittlerweile gibt es diese Art von Nagellackentferner-Tonne ja auch bei uns von P2. Falls der Sephora Nagellackentferner leer wird werde ich sicherlich mal den von P2 versuchen. Außerdem habe ich bei der lieben Nana gesehen wie sie ihren von P2 wieder zum Leben erweckt hat. Total faszinierend! Das werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren. Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden.



Nagellack-Kombination Essie Go Ginza und Essie Nothing else metalls
Preis: jeweils 7,95€ beide limitiert
Inhalt: 13,5 ml




Wie Ihr hier lesen konntet hat mich diese Kombination so fasziniert, dass ich ihn seitdem ich ihn habe mehrfach nachgepinselt hatte.
 



Nagellack-Kombination OPI A Butterfly Moment und OPI Pink Yet Lavender
Preis: jeweils 16 € beide limitiert
Inhalt: 15 ml


OPI A Butterfly Moment

OPI Pink Yet Lavender

Ebenfalls in den letzten Monaten sehr oft getragen. A Butterfly Moment ist auf den ersten Blick sehr unscheinbar, aber wenn man ihn besser kennenlernt muss man sich einfach in ihn verlieben. Hier hab ich ihn bei einem NOTD vorgestellt.



Ich finde den Preis von OPI Lacken ja doch ganz schön happig. Ich habe jetzt drei OPI Lacke und alle machen mich sehr glücklich. Von Auftrag her ein Kinderspiel und die Haltbarkeit unschlagbar. 
Ich würde sogar sagen, dass sie deutlich besser sind als die Essie Lacke und auch die sind klasse.

Falls ich also wieder einmal auf eine besondere Farbe bei OPI stoße würde ich auf keinen Fall zögern und zuschlagen… trotz des Preises…


Balea - Handlotion Sheabutter Arganoil
Preis: 1,75 ml
Inhalt: 300 ml



Auch die Handlotion von Balea in Sheabutter Arganoil habe ich ins Herz geschlossen. Die Lotion ist eher flüssig, lässt sich schön verteilen und zieht rasch ein. Die Pflegewirkung ist nicht berauschend, da sie aber immer im Pumpspender neben der Couch steht nutze ich sie einfach häufig. 

Außerdem liebe liebe liebe ich den Geruch. Ich würde ihn als warm und ein bisschen vanillig beschreiben. Überhaupt nicht künstlich. Ich glaube der Geruch ist für mich das Beste an der Handlotion.



Sooo, dass war der Abschluß meiner Lieblinge. Ich hoffe die Reihe hat Euch gefallen. Alle Produkte die ich Euch hier gezeigt habe könnte man als All-Time-Favorites bezeichnen. Ich habe die meisten Sachen über das ganze Jahr getragen, weshalb sie die Bezeichnung Lieblinge auf jeden Fall verdient haben.

In Zukunft werde ich nur noch meine neu dazugekommenen Highlights am Ende des jeweiligen Monats vorstellen, was aber nicht heißt, dass diese Produkte in Vergessenheit geraten sind.


Was sind Eure Favoriten in Sachen Nägel. Habt Ihr noch nen guten Tipp an Unterlacken bei splitternden Nägeln?



Kommentare:

  1. Den Butterfly Moment schmachte ich auch schon länger an, finde ihn leider nicht :( OPI ist ja schon ziemlich teuer, ich besitze noch keinen und kauf mir dann lieber eine Nuance, die mich wirklich umhaut und die man nicht an jeder Ecke findet - wie eben a Butterfly Moment ;) Ernsthaft, jetzt hast du mich angefixt und ich durchsuch mal das Web, ob ich den nicht doch endlich irgendwo finde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so seh ich das auch! Alle drei OPI Lacke die ich hab empfinde ich als wirklich besonders... und da hat sich der Preis dann auch gelohnt :)
      Hab grad nochmal geschaut und bei www.hagelshop.de ist er noch zu haben... sogar heruntergestzt. Da hatte ich ihn auch bestellt ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Nagellacke sind ein Traum.

    AntwortenLöschen
  3. OPI Lacke kaufe ich mittlerweile nur noch im Miniset, weil ich die so niedlich finde.
    Und wieder zeigst du Nothing Else Metals - werde am Mittwoch wenn ich wieder zurück in FFM bin gleich mal im Douglas schauen! Den Topper von Essence liebe ich auch so sehr, der hat meinen Good To Yoga auch total verdrängt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry... Drück Dir die Daumen, dass er mit dabei ist und die Sets auch noch da! Schaff es leider auch nicht vor Donnerstag in die Stadt, da ich ab morgen wieder fulltime arbeite :(
      Das mit den OPI Minisets ist wahrlich ne gute Idee! Sollte ich auch mal nach schauen!

      Löschen
  4. Ahhh, da ist er ja und an das Design erinner ich mich! Wirklich so schön!
    Ich hab alle Metals von essie und liebe sie sehr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Als Topper find ich ihn echt super! Ich hatte wirklich Glück zur Essie Geburtstagsaktion! Als die eigentlich Metalls LE rauskam letztes Jahr war von ihr bei mir weit und breit keine Spur...

      Löschen
  5. Den Rock Solid habe ich auch, jedoch Splittern mittlerweile meine Nägel sogar heftiger als vorher, denke mal er trocknet zu sehr aus :/ Ich werde mal Nourish Me probieren =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch nicht Sinn der Sache :( Den Nourish me hatte ich mal, aber eine Veränderung hab ich nicht bemerkt... Liebe Grüße

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...