Montag, 3. Juni 2013

TAG–Was benutze ich seit ich Beautyblogs lese?

Hallo Ihr Lieben

die liebe Ella von Urban Cinderellas hat mich während meines Urlaubs getaggt! Dem Auftrag möchte ich natürlich nachkommen. Ich finde den Tag sehr spannend und hab bereits beim Fotos schießen nen kleinen Schreck bekommen…

Es hat sich doch so einiges verändert seitdem ich Beautyblogs lese und Youtube Videos rund um die Schminke schaue! Da das alles nach und nach gekommen ist, habe ich es gar nicht als so extremen Wandel wahrgenommen.

Wenn man sich aber die Zeit nimmt und zurückblickt, wie man sich früher geschminkt hat und vor allem die Produkte mal miteinander vergleicht, fällt es einem wie Schuppen von den Augen… So ist es mir zumindest gegangen.

Selbst blogge ich jetzt ja noch nicht soooo lange und seitdem hat sich jetzt noch nichts weiter verändert, aber ich bin schon gespannt ob dies noch passieren wird… Ich hab die Fragen dementsprechend angepasst.


Starten wir also mal mit dem TAG:


1) Was habe ich vor dem Bloggen bzw. Bloglesen benutzt?


Hier seht Ihr die dekorative Kosmetik, die ich bereits seit Jahren verwende. Recht überschaubar oder? Mehr hatte ich früher wirklich nicht. Wenn was leer war hab ich mir dann einen Ersatz gekauft. Wie Ihr erspähen könnt sind auch ein paar alte Bekannte dabei.

Die La Roche Posay Foundation nutze ich immernoch, genauso wie mein Max Factor Augenbrauenstift. Ich bin mit beidem zufrieden und habe bisher noch kein Produkt gefunden, dass ich als besser empfinde. Ein drastischer Unterschied ist aber, dass ich damals wie die meisten in jungen Jahren, eine zu dunkle Nuance der Foundation verwendet habe. Das Puder wurde auch durch ein anderes ersetzt. Außerdem hau ich den Puder nicht mehr in vielen, vielen Schichten ins Gesicht Zwinkerndes Smiley Dafür habe ich dann einen Puderpinsel benutzt, aber den hab ich entsorgt...

Mascara habe ich natürlich auch früher benutzt. Da bin ich aber sehr wechselhaft und habe selten eine Mascara zwei- oder gar dreimal. Diese steht jetzt exemplarisch für Mascara an sich.

Das Eyeshadow-Duo ist das einzige was ich von der Zeit vor dem Blogs lesen besitze und ich habe mich täglich damit geschminkt. Ich hatte immer nur ein Quad zu Hause. Also Pustekuchen mit Vielfalt. 
Es beinhaltet einen hellen Rosè-Ton für das bewegliche Lid und einen dunkleren rosigen Taupeton für die Lidfalte. Ich habe meine Lidschatten früher immer mit den mitgelieferten Applikatoren aufgetragen und dann mit einem umfunktionierten Rougebürstchen “verblendet”, wenn man das so nennen will Zwinkerndes Smiley (damals wusste ich noch nicht, das man beim verwischen eigentlich von verblenden spricht *lach*)

Was ich aber schon seit dem 16. Lebensjahr mache ist einen Lidstrich ziehen. Zwar habe ich das früher nicht täglich gemacht, aber doch mindestens 4-5 mal die Woche. Verwendet habe ich immer den gleichen Liquideyeliner und einen von meinen bestimmt 10fach nachgekauften Maybelline Linern seht Ihr auch auf dem Foto.

Was ich auch früher häufiger verwendet habe, war schwarzer Kajal und zwar immer der Kohlkajal von Maybelline. Mittlerweile gefällt mir das an mir aber gar nicht mehr. Hab dann immer das total Pfannkuchen-Feeling…

Auch die Lippenstiftart war eine ganz andere, als ich jetzt bevorzuge. Ich hatte 3 Lippenstifte, alle Maybelline Moisture Extreme Lippies in rosenholz mit ganz extremen metallischen Finish… einfach Bähhh wie ich jetzt finde…

Blush kam nur an ganz besonderen Tagen auf die Wangen. Ich habe noch den einzigen Blush von damals. Er ist von Alverde und hat ein ganz ganz helles rosa. Den Namen kann ich Euch nicht sagen, da das Schildchen schon abgerubbelt ist. Haha… aber der Blush sieht noch ziemlich voll aus… da könnt Ihr sehen wie spärlich er eingesetzt wurde. 
Außer für Puder habe ich den Blush schon immer mit einem Rougepinsel aufgetragen.

Hier nochmal die Produkte aufgelistet:
1) La Roche Posay – Teint – Farbe 11
2) La Roche Posay – Unifiance Kompakt Puder – 02 Beige Opal
3) Max Factor – Augenbrauenstift – greybrown
4) Maybelline – Eyestudio Duo – Garden Rose
5) Maybelline – Liner Express – black
6) Maybelline – Kohlkajal – black
7) Maybelline – Colossal Volume Mascara – black
8) Maybelline – Moisture Extreme Lipstick – Autumn Rose
9) Alverde – Puderrouge
10) Ebelin – Rougepinsel


2) Welche Produkte habe ich erst durch’s Bloggen bzw. Bloglesen kennengelernt?




Wie Ihr sehen könnt hat sich bei mir einiges verändert. Es sind eine ganze Menge Produktgruppen dazugekommen und ich habe auch gelernt mit den Produkten umzugehen.

Ich glaube die grundlegendste Veränderung ist der Gebrauch von Pinseln. Dadurch hat sich meine ganze Art zu schminken verändert. Ich benutze für fast alles Pinsel außer für zwei Sachen. 
Foundation trage ich immernoch mit den Fingern auf, weil es einfach schneller geht und für die Lippen hab ich auch noch nie einen Pinsel verwendet.




Auch andere Produktarten sind dazugekommen. So verwende ich jetzt regelmäßig eine Eyeshadowbase, Concealer, Augenbrauengel, Highlighter und auch Bronzer. All diese Produkte hätte ich ohne die vielen guten Tipps und Tricks auf den ganzen tollen Blogs und Videos nie verwendet. Jetzt gehören sie für mich zur Routine. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen ohne Concealer rumzulaufen.

Es hat sich über die Zeit auch einiges an der Vielfalt verschiedener Produktspaten getan. Mittlerweile bin ich nämlich zum Lidschatten-Junkie mutiert und muss mich wohl als blushsüchtig bezeichnen Zwinkerndes Smiley

Wie oben schon angedeutet hat sich auch mein Geschmack in Sachen Lippenprodukten geändert. Mittlerweile trage ich doch mal kräftigere Farben und bevorzuge cremige Texturen. Auch Glossen bin ich nicht mehr abgeneigt…

Einen Lidstrich bevorzuge ich nach wie vor, nur dass ich mittlerweile verschiedene Möglichkeiten kennengelernt habe den Lidstrich zu ziehen. Mittlerweile nutze ich sogar super gerne Geleyeliner, was ich mir früher nie hätte vorstellen können.


Hier nochmal alle Produkte seit den Blogs aufgelistet:
1) La Roche Posay – Teint – 11
2) Rimmel Stay Matte Powder – Transparent
3) 2000 Collection Concealer
4) Max Factor – Augenbrauenstift – greybrown
5) Alverde Augenbrauengel – Transparent
6) Urband Decay – Primer Potion
7) Mac – Paint Pot – Bare Study
8) Mac Lidschaten - hier meine neutrale Palette
9) BH Cosmetics – großer Lidschattenpinsel
10) Kiko – Blenderpinsel – Eyes 200
11) Essence – Smokey Eye Brush
12) Real Techniques – Shading Brush
13) Real Techniques – Detailer Brush
14) Mac – 217
15) Real Techniques – Powder Brush
16) BH Cosmetics – Blush Brush
17) Mac – 129
18) Catrice – Eyebrow Lifter
19) Maybelline – Kohl Kajal – Natural Glaze
20) Loreal Superliner – black
21) Maybelline – Colossal Volume Mascara als Bsp.
22) P2 – What’s up Beach Babe Bronzer – hazelnut
23) Mac – Powder Blush – The perfect cheek
24) Mac – Extra Dimension Skinfinish – Superb


Auf beiden Fotos seht Ihr die Produkte, die früher bzw heute für einen kompletten Look verwendet habe.

Uiii… die Liste ist ja um 14 Produkte länger als vor dem Bloggen… das hätte ich jetzt auch nicht gedacht! kein Wunder, dass ich morgens länger brauch als früher Zwinkerndes Smiley


3) Was hab ich nun so richtig lieben gelernt seitdem ich blogge bzw. Blogs lese?

Was ich wirklich lieben gelernt habe sind Lidschatten und Blushes. Da ist in der Zwischenzeit auch etliches zusammengekommen… Aber auch bei Lippenstiften kann ich nur sehr schwer widerstehen. Auch an Lippies sind es etwas mehr als 3 mittlerweile Zwinkerndes Smiley

Ich benutze zwar immer noch viele Drogerieprodukte bin aber auch dem höherpreisigen Segment nicht mehr abgeneigt und weiß mittlerweile bei manch einem etwas kostspieligeren Produkt die Qualität zu schätzen.

Was ich aber wirklich heiß und innig liebe ist Mac. Die Marke fasziniert mich immer wieder auf’s Neue. Tolle Produktqualität, schöne vielfältige Farben und immer wieder spannende LE’s. Ich kann mich auf alle meine Mac Produkte durchweg verlassen und habe immer wieder ne Menge Spaß, wenn ich sie verwende. Und dafür lohnt sich der Preis in meinen Augen…

Mittlerweile traue ich mich jetzt auch an richtige High-End Marken ala Chanel und Dior heran… da bin ich aber bisher noch etwas schüchtern gewesen. Dies hat sich aber zu Ungunsten meines Geldbeutels im Urlaub etwas geändert…

Dennoch habe ich auch schon viele ganz tolle Produkte in Drogerien gefunden und werde auch weiterhin in der Drogerie Ausschau halten!

Oh je… jetzt ist der Tag doch ganz schön lang geworden… Vielen dank nochmal liebe Ella für’s taggen. Ich empfand die Reise in die Vergangenheit als äußerst spannend! Meine Schminkroutine vor und nach den Blogs kommt mir vor wie Tag und Nacht. Das war mir gar nicht so bewusst.


Da ich das Thema so interessant finde würde mich interessieren welchen Wandel ihr durchgemacht habt! 

Ich möchte taggen:

Theresa von Lullaby's Facets
Faye von Fayes Welt


Natürlich freue ich mich auch über alle anderen die den Tag gerne machen möchten. Postet mir doch bitte Euren Link in die Kommentare!


Kommentare:

  1. Ui, danke fürs taggen. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht mehr 100% an alles erinnere (was jetzt vorher/was nachher war) aber ich werde mal meine grauen Gehirnzellen anwerfen und gerne mitmachen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Bin schon gespannt auf Dein Ergebnis! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Sehr cooler TAG, vielen Dank, dass du dabei an mich gedacht hast, ich mach auf jeden Fall mit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar! Oh... Da freu ich mich aber sehr und bin schon gespannt :) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Danke, dass du mich getaggt hast. Da würde ich gern mitmachen :-)

    Ja, Blogs oder allgemein das Internet sind sehr verführerisch. Meine Sammlung ist seitdem auch explodiert *ups*
    Aber es macht ja soviel Spaß :-D

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat... mein Mann schüttelt immer nur noch mit dem Kopf... aber Hobby ist halt Hobby und soll Spaß bringen ;) Würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachst! Bin schon sehr neugierig ;) Liebe Grüße

      Löschen
  4. Tatsächlich habe ich nur Lidschatten, Mascara und Kajal verwendet:D
    Irgendwann kam das Maybelline Mousse Make up dazu und fettisch war ich für den Tag.

    Durchs Bloggen und Youtube kommt man wirklich auf alles und wird von allem angefixt:D

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell... Es macht halt auch so viel Spaß Neues auszuprobieren... Ich versuche ja immer standhaft zu sein bei der ganzen Anfixerei... aber meist werd ich dann doch schwach ;) Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich fühl mich einfach mal getagged, ich bin ja noch nicht lange dabei und hab schon etliche neue Produkte gefunden, früher war meine Sammelleidenschaft etwas vernünftiger, ich hab zwar gerne was ausprobiert, aber nicht in dem Ausmaß ^^ Nur bei Nagellacken war ich schon immer Junkie :D

    Liebe Grüße, ich kann dir ja dann den Link schicken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall :) ich freu mich schon! Liebe Grüße, Susanne

      Löschen
  6. Ich hab den "Best Blog" und "Liebster-Award" für dich :)
    http://margitkoala.blogspot.de/2013/06/award-time.html
    LG, Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh... vielen Dank liebe Margit! Ich freu mich sehr :) Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ich habs endlich geschafft :D Hier mein Link :)

    http://pinseln-panieren.blogspot.de/2013/06/tag-was-benutze-ich-seit-ich.html

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie cool! Da schau ich doch gleich mal vorbei ;) Liebe Grüße :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...