Dienstag, 27. August 2013

Review - Balea Körperpflege... Für jeden Hauttyp was dabei ;)

Hallo meine Lieben


Vor ein paar Wochen konnte man sich für ein Testpaket der Balea Körperpflegeprodukte anmelden und das hab ich auch gleich gemacht. Ich war super froh als mich eines dieser Pakete mit 4 verschiedenen Cremes vor kurzem erreichte. Also konnte das große Eincremen beginnen...

Es ist jetzt zwar schon ein Weilchen her seit das Päckchen bei mir eintrudelte, aber ich wollte die Cremes auch erstmal ordentlich für Euch testen, bevor ich sie Euch hier zeige...
Nach ein paar Wochen cremen und testen kann ich Euch jetzt auch meine Meinung zu den einzelnen Produkten sagen.





Balea - Leichte Body Lotion
Preis: 1,15 €
Inhalt: 500 ml




Herstellerversprechen:
Zarte Verwöhnmomente: Balea Bodylotions pflegen Ihre Haut geschmeidig - für täglich pures Wohlgefühl.
Sichbar frischere Haut jeden Tag. Balea Bodylotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis versorgt normale Haut wirksam mit Feuchtigkeit und verleiht so ein samtweiches Hautgefühl.
Die ausgewogene Rezeptur schützt Ihre Haut vor freien Radikalen.
Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Dermatologisch bestätigt.
pH-hautneutral.
Ohne Zusatz von Farbstoffen.


Anwendung: 
Täglich sanft mit kreisenden Bewegungen einmassieren.


Für die INCI-Intressierten:



Im Detail betrachtet:
Die Body Lotion befindet sich in einer weißen 500 ml Flasche mit hellblauen Deckel. Die Dosierung geh ganz leicht. Das Design ist schlicht und klar gehalten.

Die Lotion ist weiß und sehr leicht von der Konsistenz. Man braucht nur eine geringe Menge um sich einzucremen, was sie sehr ergiebig macht. Kurz nach dem Eincremen ist die Creme auch schon eingezogen. Der Duft ist nicht aufdringlich und riecht einfach nach Pflege, wenn Ihr wisst was ich meine.


Meine Meinung:
Die leichte Body Lotion ist mit ihren Eigenschaften sehr angenehm in der Anwendung und auch im Tragecomfort direkt nach dem Eincremen. 
Auch den Geruch empfinde ich als ansprechend. Die Verträglichkeit war top. Oft habe ich nach dem Eincremen rote Stellen. Bei dieser Creme keine Spur davon.

Sie wird für normale Haut empfohlen und dafür ist sie sicherlich auch zu empfehlen. Da meine Haut aber sehr trocken ist, war das schöne eingecremte Gefühl am nächsten Morgen verschwunden und meine Haut zeigte leichte trockene Stellen.

Ich werde meine Packung meiner Mutter schenken, da ihre Haut nicht so zickig ist wie meine ;)



Balea - Reichhaltige Body Milk
Preis: 1,15 €
Inhalt: 500 ml




Herstellerversprechen:
Das sanfte Gefühl reichhaltiger und intensiver Pflege: Die Balea Bodymilk schenkt Ihrer Haut täglich wohltuende Feuchtigkeit und angenehme Frische.
Streichelzarte Haut jeden Tag. Balea Bodymilk mit ausgewählten Lipiden und Vitamin E gibt trockener Haut wertvolle Feuchtigkeit zurück. Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis: spürbar neue Geschmeidigkeit und ein samtweiches Hautgefühl. Die ausgewogene Rezeptur schützt vor freien Radikalen.
Die reichhaltige Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Dermatologisch bestätigt.
Ohne Zusatz von Farbstoffen.


Anwendung:
Täglich sanft mit kreisenden Bewegungen einmassieren. 


Für die INCI-Interessierten:



Im Detail betrachtet:
Die reichhaltige Body Milk befindet sich in einer blauen 500 ml Flasche mit dunkelblauen Deckel. Auch hier ist die Dosierung kinderleicht. Gleiches Design wie die leichte Body Lotion nur in anderen Farben.

Die Milk ist ebenfalls weiß, aber schon deutlich fester von der Konsistenz, was das verteilen auf der Haut, insbesondere wenn sie trocken ist, nicht einfach macht. 
Sie zieht zwar nicht so schnell ein wie die Body Lotion, aber dennoch finde ich die Einzieh-Zeit nicht übertrieben lang.
Der Duft ist etwas intensiver und schwerer, aber auch nicht aufdringlich. Ebenfalls ein pudrig-cremiger Duft.
Auch hier war die Verträglichkeit super.


Meine Meinung:
Die Reichhaltige Body Milk funktioniert bei meiner Haut von der Pflegeleistung schon deutlich besser. So wie deklariert, ist sie für trockene Haut ideal. Auch am nächsten Tag fühlt sich meine Haut noch gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Wo viel Licht, da natürlich auch Schatten... aber nur ein ganz kleiner. Da sie so reichhaltig und somit fest ist, lässt sie sich wirklich schlecht verteilen. Das ist dann etwas mühsam aber gelingt natürlich.

Von der Zeit, die sie zum Einziehen braucht, bin ich wirklich positiv überrascht. Natürlich braucht sie länger, als eine Body Lotion, aber ich hatte mit einer längeren Dauer gerechnet.

Alles in allem ein gutes solides Produkt, dass ich im Winter sicher öfter verwenden werde.



Balea - Pflegecreme
Preis: 1,25 €
Inhalt: 250 ml





Herstellerversprechen: 
Ganzheitlich gepflegt, bei jedem Wetter: Balea Pflegecreme verwöhnt Ihre Haut von Kopf bis Fuß.
Balea Pflegecreme pflegt Gesicht und Körper zart und geschmeidig, erhöht das Feuchhaltevermögen und schützt die Haut bei jeder Witterung. Wertvolle Sheabutter sowie Mandelöl und Panthenol bewahren die Haut vor dem Austrocknen und verbessern ihre Elastizität.
Dermatologisch bestätigt.
Ohne Zusatz von Farbstoffen.


Anwendung:
Täglich nach Bedarf sorgfältig einmassieren.


Für die INCI-Interessierten:



Im Detail betrachtet:
Die Pflegecreme ist in einer weißen 250 ml Dose mit blauen Deckel. Wieder in einem sehr schlichten und klaren Design gehalten. Schraubt man den Deckel ab erblickt man beim ersten Öffnen ein Hygienesiegel. Entfernt man dieses kommt die Creme zum Vorschein.




Die weiße Pflegecreme ist soft, aber dennoch vermittelt sie das Gefühl sehr reichhaltig zu sein. Sie ist von der Konsistenz ein Mittelding zwischen der leichten Body Lotion und der reichhaltigen Body Milk. Sie lässt sich sehr schön verteilen und hinterlässt ein sanftes Hautgefühl. Im Nu ist sie eingezogen.
Hautverträglichkeit sehr gut.


Meine Meinung:
Die Pflegecreme ist mein absoluter Liebling unter den 4 Baleaprodukten. Ich habe schon oft zu ihr gegriffen und verwende sie total gerne als Körperpflege. Auch der Geruch entspricht total meinem Geschmack. Er erinnert mich an eine Creme aus meiner Kindheit... ich weiß aber nicht mehr welche.

Die Pflegewirkung ist enorm. Selbst bei meiner trockenen Haut gibt sie nachhaltig Feuchtigkeit. Raue Stellen habe ich keine, wenn ich sie verwendet habe. Allein wegen dieser Creme bin ich sehr froh die Pflegeprodukte testen zu dürfen, denn wahrscheinlich hätte ich sie mir so nicht gekauft. Da muss ich sagen, dass ich von bunteren Designs einfach eher angezogen werde ;)



Balea - Soft Creme
Preis: 1,25 €
Inhalt: 250 ml





Herstellerversprechen:
Sanft gepflegt: Balea Soft Creme macht Ihre Haut fühlbar geschmeidiger.
Für sichtbar schönere Haut: Balea Soft Creme bewahrt wirksam die hauteigene Feuchtigkeit.
Die softe Formulierung mit Babassuöl und Vitamin E spendet der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und geschmeidig.
Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne zu fetten.
Dermatologisch bestätigt.
pH-hautneutral.
Ohne Zusatz von Farbstoffen.


Anwendung:
Täglich nach Bedarf sanft einmassieren. Für Gesicht und Körper geeignet.


Für die INCI-Interessierten:



Im Detail betrachtet:
Auch die Soft Creme befindet sich in einer 250 ml Dose. Aber sie ist in weiß gehalten mit hellblauem Deckel. Auch hier findet man unter dem Deckel ein Hygienesiegel bevor man an die Creme kommt.




Die weiße Soft Creme ist einen Tick leichter als die Pflegecreme und ebenso soft. Sie lässt sich ganz leicht verteilen und zieht total schnell ein. Der Geruch ist schön frisch und cremig.
Und auch bei dieser Creme zeigte sich eine gute Hautverträglichkeit.


Meine Meinung:
Auch von der Soft Creme bin ich total begeistert. Ich verwende sie jeden Abend als Handcreme. Das sie so super schnell einzieht, macht sie dafür ideal. Auch ihre Pflegeleistung ist sehr gut. Meine Hände sind immer weich und gepflegt. Wäre sie etwas handlicher würde ich sie auch unterwegs gerne nutzen.


Fazit:

Abschließend bin ich sehr froh für die Testaktion ausgewählt worden zu sein, da ich neue Produkte kennenlernen konnte die mich wirklich begeistern. Zwei von 4 Produkten gefallen mir sehr gut und sind absolut empfehlenswert. Dies sind die Balea Pflegecreme und die Balea Softcreme

Die Body Lotion als auch die Body Milk fand ich nicht schlecht, aber mit Abstrichen. Da dies aber immer auch vom Hauttyp abhängig ist und meine Haut leider nicht die Einfachste ist, kann das Urteil für Euch schon ganz anders aussehen.


Kennt Ihr eines oder auch mehrere dieser Balea Pflegeprodukte und was sind Eure Erfahrungen mit ihnen?



PR Sample

Kommentare:

  1. Erst einmal freue ich mich ganz doll für dich, dass du ausgewählt wurdest um die 4 Produkte zu testen! Bei Balea wäre ich auch immer dabei ;)
    Seit meinem letzten dm Haul, bin ich auch absolut begeistert von den Balea Produkten! Vor allem finde ich, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis so super passt! Und 2 von 4 Produkten ist ja auch schon toll. Vor allem da es ja nicht unbedingt den Balea Produkten anzukreiden ist, dass sie nicht ganz dein Fall sind. Das ist wie du schon sagst von Hauttyp zu Hauttyp und auch Empfinden anders!

    Ich sende dir einen dicken Schmatzer Süße :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :*** Hab mir gedacht, probieren kann ich es ja mal ;))) Und siehe da, ich hatte Glück *freu*
      Also für den Preis kann man echt nichts sagen und die beiden in den Döschchen fand ich auch richtig super! Genau so ist es... Haut ist einfach sehr sehr unterschiedlich ;) Sende Dir einen dicken Schmatzer zurück :*****

      Löschen
  2. Ich habe bis lang nur die reichhaltige Bodylotion getestet, aber diese ist eindeutig zu fettend für mich. Am nächsten Tag habe ich noch immer einen "Fett-Film" auf der Haut und das finde ich etwas unangenehm.
    Als nächstes werde ich die softe Creme unter die Lupe nehmen.

    LG Bibi
    Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einen richtigen Fettfilm hab ich nicht bemerkt, aber meine Haut ist auch extrem trocken ;) vielleicht ist dann die Softcreme wirklich was tolles für Dich :) Liebe Grüße :*

      Löschen
  3. Die Balea Soft Creme hatte ich auch mal und kann dein positives Urteil nur bestätigen :) Allein mein Drang, Neues zu probieren hat mich vom Nachkauf abgehalten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... So geht es mir auch immer ;))) Aber es gibt halt auch sooooo viele Produkte die sich Super gut anhören ;) Die Soft Creme ist auch wirklich prima! Liebe Grüße :*

      Löschen
  4. Sehr ausführlicher und interessanter Post ♥ Die Pflege und Softcreme hast du mir echt schmackhaft gemacht *-* Hinsichtlich Bodylotion bin ich ganz glücklich mit meiner von Garnier.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, meine Liebe! Das freut mich :) Die beiden sind auch klasse :)
      Oh ja, ich hab die Body Repair von Garnier und die kaufe ich auch immer wieder mal nach und das jetzt schon seit gut 10 Jahren ;))) Da merkt man erstmal wie alt man ist :P
      Liebe Grüße :*

      Löschen
  5. Ich hatte schon öfters die reichhaltige Bodymilk in der Hand aber dann doch nicht mitgenommen. Nach deinem Bericht werde ich diesen Herbst ganz bestimmt die Pflegecreme testen :-) Vielen Dank fürs Zeigen. Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Wenn Du sehr trockene Haut hast wär die vielleicht was, ansonsten vielleicht doch eher die Pflegecreme im Töpfchen ;) Die fand ich wie gesagt in der Handhabung etwas angenehmer ;) Liebe Grüße :*

      Löschen
  6. Auch wenn ich solche Döschen etwas unpraktisch - weger Hygiene - finde, mag ich die Cremes total gern. Da bekommt man echt tolle Produkte für einen kleinen Preis. Danke für solchen tollen Reviews. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Süße :* Ich mag ja auch lieber Fläschchen oder Tuben, aber die Cremes an sich sind halt wirklich super! Liebe Grüße :*

      Löschen
  7. Irgendwie hab ich heute morgen schon mal geschrieben, was wohl irgendwie nicht angekommen ist. Vielen, vielen Dank für deine London Tipps, hat mich wirklich gefreut, werde ich bestimmt alles umsetzen (bis auf Madame Tussauds)
    Danke :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr sehr gerne, meine Liebe! Ich hoffe Du hast ne tolle Zeit!
      Kam irgendwie nix an... Ich glaub aber Blogger spinnt heute... ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Toller und ausführlicher Post, ich bin ja auch ein Balea Fan. Die Produkte sind nicht teuer und
    trotzdem sind sie wirklich gut bis sehr gut. Da kann man beim Kauf nichts falsch machen :)

    Ganz Liebe Grüße
    Iwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Liebes :* Stimmt, da kann man wirklich nicht viel Falsch machen ;) Viele liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  9. Ich habe das Testpaket auch erhalten, habe aber noch nicht begonnen zu cremen. Muss leider erst noch die ein oder andere angebrochene Körperpflege aufbrauchen, bevor ich neues anpatsche. Besonders freue ich mich aber auf die Pflegecreme im Töpfchen. Irgendwie mag ich solche Töpfchen immer sehr gerne, weil das Nachnehmen so unkompliziert ist :)

    Grüßchen an dich, Nanni <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel Disziplin hätte ich auch gerne mal ;) Hab auch noch so einiges offen ;))) Ich wünsch Dir jetzt schon mal viel Spaß beim Cremen <3 Liebe Grüße :***

      Löschen
  10. Hallo meine Liebe! :-) Da haben wir wirklich sehr ähnliche Erfahrungen mit den Produkten gemacht, obwohl ich mit meiner "normalen" Haut, dann doch lieber zu der Bodylotion greife! Die Bodymilk war zwar auch super (trotz der richti festen Konsistenz), aber die hat bei mir wirklich ewgi gebraucht um auch nur annähernd einzuziehen ^^'

    Vielen lieben Dank auch für dein Kommentar bzgl. meiner Tops und Flops im August! ;-) Das Problem mit den Beautyboxen kenne ich! :-D Bei den vielen Produkten, die man monatlich durch die Überraschungsboxen zugeschickt bekommt, vergisst man manchmal ganz, sie auszuprobieren! :-D Aus dem Grund habe ich mich auch dazu gezwungen, einmal die Haarkur auszuprobieren (wo doch der Wommer FAST schon vorbei ist :-P ) Der Kur werde ich jetzt aber noch eine Chance geben und vorher einfach einen Conditioner auftragen. Ob die Haarkur dann überhaupt noch wirken kann, sei jetzt einmal dahingestellt, aber anders geht es ja anscheinend nicht! :-(

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren der beiden BOB Produkte :-D
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Liebes! Grad die Gesichtsmaske werde ich bald testen und freu mich jetzt schon drauf :) Ich hoffe nur, dass ich sie auch vertrage ;)
      Das mit dem Einziehen kann ich mir bei normaler Haut gut vorstellen... Meine hat die Milk förmlich aufgesogen ;)))
      Ganz liebe Grüße :***

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...