Donnerstag, 12. September 2013

Review... Garnier Wunderöl Hitzeschutz & Pflege

Hallo meine Lieben   


heute wird es mal etwas haarig auf dem Blog. Aber ich konnte das Garnier Wunderöl Hitzeschutz und Pflege testen und ich möchte Euch natürlich auch über mein Urteil berichten.




Preis: ca. 8 €
Inhalt: 150 ml



Herstellerversprechen:

Ein Wunder-Öl, das alles kann; Pflege, Styling und Schutz
Styling und Pflege in Einem: Einige Tropfen Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege in die Handflächen geben - je nach Haardicke variieren – und gleichmäßig im feuchten oder trockenen Haar, besonders in den Spitzen, verteilen.
Die mit Argan-Öl angereicherte Formel wird sofort vom Haar aufgenommen, verleiht dem Haar Hitzeschutz bis 230°C und pflegt es sofort geschmeidig-zart bis in die Spitzen. Frizz wird gebändigt, das Haar ist sofort seidig weich und glänzend.

Ein Wunder-Öl für gesundes Haar beim Styling und für sinnliche Geschmeidigkeit
Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege, egal ob ins nasse oder trockene Haar eingebracht, sorgt für:
• Hitzeschutz bis 230°C
• Leichteres Styling
• Schnelleres Trocknen
• Anti-Frizz-Wirkung
• Seidig, glänzendes und gesund gepflegtes Haar



Anwendung:

Man kann es sowohl ins trockene als auch ins nasse Haar geben. Es soll nicht ausgespült werden. Ich habe es für fast 2 Wochen täglich verwendet und da ich meine Haar alle 2 Tage wasche, habe ich es abwechselnd mal ins trockene, mal ins nasse Haar gegeben. Pro Anwendung habe ich nur 1-2 Pumpstöße verwendet. Weniger ist hierbei definitiv mehr. Haaransatz und Kopfhaut habe ich immer ausgelassen.



Genauer betrachtet:



Das Öl befindet sich in einer orangen, durchsichtigen Flasche, die einen Pumpspender zum einfache Dosieren versehen ist.




Das Öl selbst ist durchsichtig und dünnflüssig und man muss schon aufpassen, dass es einem nicht die Finger entlang rinnt. Deshalb habe ich es immer in die Handfläche gegeben, in den Händen verrieben und dann im Haar verteilt.




Der Duft ist total angenehm. Schön leicht und fruchtig. Für einen Tag hält er sich noch ganz leicht im Haar, aber dann verfliegt er. So unterscheidet es sich aber deutlich von den Haarölen, die ich bereits verwendet habe, denn diese waren meist etwas schwerer und pudrig bzw. vanillig vom Geruch her.
Der frische Geruch des Wunderöls hat jedes Mal ein Wohlfühl-Gefühl bei mir ausgelöst und das fand ich grad nach der Arbeit super.



Für die INCI Interessierten:





Wirkung:

Hitzeschutz bis 230°C und leichteres Styling
Am Wochenende habe ich mir mit dem Glätteisen Locken gemacht und davor das Wunderöl als einzigen Hitzeschutz verwendet. Ich habe mein Glätteisen bei 200°C verwendet. Meine Haare waren auch nach der Verwendung des Glätteisens immernoch fluffig und hatten noch einen leichten Glanz. Das Glätteisen ließ sich auch gut über die Haare ziehen. Ich war mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Jetzt kann ich aber auch nur von dem oberflächlichen Ergebnis sprechen. Ob der Hitzeschutz auch bis ins Haarinnere gehalten hat, weiß ich natürlich nicht, aber immerhin hatte ich ein gutes Gefühl dabei.
Auch das Durchkämmen der nassen Haare ging deutlich leichter. 

Schnelleres Trocknen
Dazu kann ich nicht viel sagen, da ich meine Haare immer Lufttrocknen lasse.

Anti-Frizz-Wirkung
Aufgrund meiner Haarlänge habe ich natürlich immer mal abgebrochene Haare, die auch gerne mal fliegen. In der Zeit mit dem Wunderöl, war dies deutlich gemildert. Am Ansatz hatte ich natürlich immer noch kleiner Härchen, die abstanden, aber die Längen waren schön glatt.

Seidig glänzendes und gesund gepflegtes Haar
Dies war das erste, was mir aufgefallen war. Mein Haar war sehr weich und war dennoch fluffig und griffig. Es ist einfach sehr schön gefallen und ich verspürte insgesamt ein tolles Haargefühl. Ob das nun einer wirklichen Pflege zu Grunde liegt oder einfach aufgrund der enthaltenen Silicone zustande kommt bleibt natürlich unklar. Mir persönlich ist es auch ziemlich egal, solange ich ein schönes Haargefühl habe.
Allerdings hatte ich schon das Gefühl, dass meine Haare ein wenig schneller nachfetten. Ich konnte aber meinen Zyklus mit Haare waschen alle 2 Tage durchhalten. 



Fazit:

Für mich ein gelungenes Produkt, dass die Haare einfach schön macht und mit einem tollen Duft auch für den Wohlfühl-Faktor sorgt. Ich werde es jetzt weiter anwenden und bin gespannt wie es sich bei längerer Anwendung macht. Da ich grade mal 1 bis maximal 2 Pumpstöße benötige wird es mir wahrscheinlich noch lange halten.
Einziger Wermutstropfen ist das etwas verstärkte Nachfetten der Haare. Auch das muss ich weiter beobachten.


Kennt Ihr das Garnier Wunderöl Hitzeschutz & Pflege und wie steht Ihr im Allgemeinen zu Haarölen?



PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank !!

Kommentare:

  1. Ich habe einen kompletten Korb mit Garnier Produkte gewonnen. Da war auch dieses Produkt enthalten. Bin gerade dabei es genau unter die Lupe zu nehmen, aber ich muss sagen nach den ersten Anwendungen habe ich mich schon schwer verliebt!
    Ich bin Haaröl immer negativ gegenübergestanden weil es für mich etwas widersprüchlich klingt, dass man sich Öl ins Haar gibt und gleichzeitig aber will, dass die Haare nicht zu schnell nachfetten!!
    Aber dieses Wunderöl trägt seinen namen zurecht und ich würde es mir sofort nachkaufen

    LG Bibi
    von Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh wie toll!! Ich Du zeigst noch nach und nach was alles im Körbchen war.
      Irgendwie konnten mich Haaröle auch nie begeistern. Meist musste ich dann tgl die Haare waschen, was ja auch überhaupt nicht gut ist für die Haare.
      Bei diesem klappt es im Moment noch mit alle Tage Haare waschen. Wobei etwas stärker fetten sie schon nach, aber es geht noch. Dafür ist die Wirkung des Haaröls wirklich toll <3
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Ich habe eben noch eine Review von Becci zu einem Balea Duschöl gelesen, welches so rein gar nicht gut sein soll. Und jetzt lese ich deine Review zum Garnier Wunderöl und denke "Klingt das super!!!"
    Ich habe ja schon bei deinem Post zu deinen Top Nachkauf-Produkten geschrieben, das ich gerade etwas von Schauma für mich entdeckt habe, aber ich werde mir das Wunderöl wohl dennoch mal holen. Meine zickigen Haare müssen ja irgendwann auch mal gebändigt werden ;D
    Ich drück dich Süße :*******

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch toll!! Auf das Schaumprodukt bin ich jetzt ja mächtig gespannt ;)))
      Ich denke, grad für lockige Haare könnt es echt klasse sein!!
      Ich drück Dich auch :****

      Löschen
  3. Danke für dein Review :* Das Produkt interessiert mich auch schon länger, habe aber im Moment eine Sprüh-Kur von Gliss Kur, die ich noch aufbrauchen will - dann kommt das Garnier dran :D

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch :))) Die Sprüh-Kuren find ich ja auch spitze!! Aber das Wunderöl, hat mich echt begeistert! Werde es aber in Zukunft im Wechsel anwenden ;)
      Liebe Grüße :****

      Löschen
  4. Klingt ja eigentlich erst einmal ganz interessant und wäre es sicher wert, auszuprobieren. Mal sehen, ob ich mich überwinden kann, denn mit Fructis habe ich immer nicht so gute Erfharungen gemacht. Aber so ein Öl, was die Haare pflegt und gleichzeitig vor Hitze schützt, ist schon sehr praktisch. Zumal ich meine Haare fast täglich glätte. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auf jeden Fall praktisch. Und die Haare sahen auch nach dem Glätteisen noch gut aus und nicht strohig. Hatte ich nämlich auch schon mit nem anderen Hitzeschutz... Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Ich stehe den Haar"ölen" die so viele Silikone enthalten ja eher skeptisch gegenüber. Obwohl ich nicht mehr so streng bin was die INCIs bei Haarpflege betrifft fühle ich mich bei diesen Ölen doch irgendwie veräppelt. Ich bin gespannt ob du auch langfristig so zufrieden bist, vielleicht muss ich meine Vorurteile ja revidieren,

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch gespannt! Vor allem wegen dem Nachfetten... Ich seh das aber auch nicht so eng mit den lieben Silikonen in Haarprodukten. Meine Haare werden ganz furchtbar strohig, wenn ich silikonfreie Produkte verwende.
      Ich werde berichten ;)) Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Interessant! Nach einem guten Hitzeschutz such ich schon länger, auch wenn ich meine Haare am liebsten an der Luft trocknen lasse. Gerade wenns draußen kühler wird muss ich manchmal föhnen um nicht mit nassen Haaren raus gehen zu müssen. Und die Silikone - da man die ja raus wäscht und das Öl nur in den Längen u. Spitzen verteilt denk ich es ist ok.

    Danke dir fürs Vorstellen und ganz liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genau so! Ich lasse meine Haare auch immer lufttrocknen, aber ab und an mach ich mir dann doch mal Locken mit dem Glätteisen und grade dafür ist es toll. Aber auch wenn man die Haare nicht föhnt macht es einen schönen gesunden Glanz.
      Das mit den Silikonen ist so ein Thema... Ich bin jetzt ja keine 20 mehr und verwende nun mein Leben lang Shampoos bzw. später Spülungen/Kuren mit Silikonen und ich bin super zufrieden mit meinen Haaren...
      Liebe Grüße :***

      Löschen
  7. Das klingt wirklich gut! Auch die Inhaltsstoffe gefallen mir sehr! Jetzt hast du mich neugierig gemacht ^.^ Ich bin an sich auf jeden Fall Fan von Haarölen und benutze derzeit das von Alverde. Nur muss ich bei meinen feinen Haaren ziemlich aufpassen, dass sie nicht sofort wieder fettig aussehen... Der "integrierte" Hitzeschutz reizt mich auch. Gehe zwar eher wenig mit Glätteisen an meine Haare, aber für's Föhnen wäre es ja auch schön, bin nämlich immer zu faul für Hitzeschutz nur zum Föhnen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir mit meinen Haaren auch ;))) Und etwas mehr nachfetten tun sie schon. Ich bin gespannt wie es sich in der Langzeitanwendung schlägt... Liebe Grüße :***

      Löschen
  8. Der Duft ist wirklich richtig toll :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...