Sonntag, 27. Oktober 2013

Review... Clarisonic Mia 2

Hallo meine Lieben  


Seit gut 3 Monaten ist die gute Mia 2 von Clarisonic täglich bei mir im Einsatz. Ausreichend Zeit, um Euch meine Erfahrungen mit der kleinen, gehypten Reinigungsbürste nun zu berichten.




Seit Jahren konnte man auf unzähligen amerikanischen Blogs und YouTube Kanälen von dieser Reinigungsbürste lesen bzw. sehen. Und quasi immer war von DER Wunderwaffe gegen unreine und fahle Haut die Rede. Klar das dies Neugier entfacht. Aber bis zum Sommer war es gar nicht so einfach eine dieser Wunderbürsten zu beziehen. Denn bis zum Sommer 2013 waren sie in Deutschland nicht erhältlich.

Nun gibt es sie bei Douglas und da meine Neugier einfach zu groß war, habe ich sie mir im Juli gekauft. 

Nach gut 3 monatiger Testphase ist es an der Zeit ein Resumé zu ziehen. Natürlich möchte ich Euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.


Clarisonic - Mia 2
Preis: 149 €
Preis Ersatzbürsten: 24,99 €




Bezugsquelle:
Ihr findet die Clarisonic Reinigungsbürste Mia 2,  ihre große Schwester die Clarisonic Plus sowie die Ersatzbürsten bei Douglas. Entweder im Online Store oder in größeren Filialen.


Herstellerversprechen:
60 Sekunden täglich reichen für wunderschöne Haut – mit der elektrischen Bürste zur Gesichts- und Körperreinigung von Clarisonic. Die Bürste basiert auf der Sonic-Technologie und reinigt die Haut mit mehr als 300 Schwingungen in der Sekunde porentief. Pflegeprodukte können besser aufgenommen werden und ihre volle Wirksamkeit entfalten. Die Clarisonic- Bürste kann mit jedem gängigen Reinigungsprodukt verwendet werden und ist dank 4 unterschiedlicher Bürstenköpfe und einer Körperbürste für jede Haut geeignet.

Die Clarisonic Mia2 ist eine hochwirksame Reinigungsbürste, mit der sich die Haut sanft und dennoch intensiv reinigen lässt. Bei herkömmlichen Reinigungsgeräten dreht sich die Bürste in nur eine Richtung, bei Clarisonic ist das anders: Hier oszilliert der Bürstenkopf, d. h. er bewegt sich mit mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde vor- und zurück und nutzt so die natürliche Elastizität der Haut. Auf diese Weise kann bis zu 6-mal mehr Make-up entfernt werden als bei einer Reinigung von Hand und Gesichtspflegeprodukte können sehr viel besser von der Haut aufgenommen werden. Das Ergebnis: eine porentief reine Haut voller Ausstrahlung. Details: auf der Mia2 befindet sich der Sensitiv-Bürstenaufsatz. Ein Ladegerät und ein Reiseetui zum komfortablen Transport sind im Lieferumfang enthalten. Der Stecker entspricht der deutschen Norm (Es ist kein Adapter notwendig).
(Quelle: douglas.de)



Genauer betrachtet:




Die Bürste inklusive Zubehör kommt in dieser Verpackung, auf der man alle wichtigen Info's zu dem System und dessen Leistungsversprechen findet. Klappt man den Deckel auf, kann man sich dann über die versprochene Wirkung und deren Technologie informieren.




Eine eher cleane Aufmachung, die das Beautyherz jetzt nicht unbedingt höher schlagen lässt, aber eine verspielte Verpackung wäre meiner Meinung nach bei einem solchen Produkt auch eher fehl am Platz gewesen.

Letztlich geht es aber auch nicht um die Verpackung, sondern um deren Inhalt und der sah dann so aus:




Inhalt
Clarisonic Reinigungsbürste Mia 2
Bürstenkopf "Sensitive" mit Schitzdeckel
Schutzetui
Aufladekabel
Clarisonic Reinigungsgel (nicht abgebildet)
Betriebsanleitung (nicht abgebildet)




Die Reinigungsbürste Mia 2 ist ca. 10 cm groß und hat auf ihrer Hinterseite die Clarisonic Aufschrift sowie Typbezeichnung. Sie liegt gut in der Hand und durch ihr Gewicht kann man sehr gut mit ihr umgehen. Unter dem Bürstenaufsatz findet man ein rundes Rädchen, dass für die Oszillationen sorgt. Das Aufsetzen des Bürstenkopfes ist nicht so leicht. Man muss mehr Kraft anwenden, als ich dachte. Mit einer drückenden und im Uhrzeigersinn drehenden Bewegung kann man den Bürstenkopf aufsetzen. Das Abnehmen geht dafür um so leichter.

In der Mitte findet man zwei Knöpfe. Zum einen den Einschaltknopf. Er dient zum Starten der Reinigung. Drückt man während der Reinigung auf den Knopf pausiert das Gerät.
Der zweite, kleinere Knopf über dem Startknopf dient zur Einstellung der Geschwindigkeit. Die Mia 2 bietet 2 verschiedene Geschwindigkeitsstufen

Zum Schluß findet man noch zwei kleine Einkerbungen am Fuß von Mia 2. Diese dienen dazu das Aufladegerät zu positionieren. Dazu aber gleich mehr.




Ebenfalls dabei war ein Schutzetui. Sehr praktisch, wenn man im Urlaub ist oder so. So kann der Reinigungsbürste unterwegs nichts passieren.



Die Anwendung:


Empfehlung des Herstellers:
Sie können das Gerät mit jeder Reinigungstextur verwenden. Die Anwendung kann einfach in die tägliche Gesichtspflege-Routine integriert werden, wobei der eingebaute T-Timer mittels einzelner Signaltöne durch die unterschiedlichen Gesichtszonen führt. Dank der sehr sanften DuPont-Tynex-Borsten kann Clarisonic bis zu 2-mal täglich verwendet werden. Die "Clarisonic Mia2" hat zwei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, ist wasserfest und wird von einem Akku angetrieben, der für 24 Anwendungen reicht.




Die Technologie hinter der Reinigungsbürste ist Ihr oszillierender Bürstenkopf. Er dreht sich in mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde und soll so zu einer Tiefenreinigung der Haut führen.

Die Anwendung der Reinigungsbürste dauert eine Minute. Von Clarisonic wird empfohlen 20 Sekunden für die Stirn, 20 Sekunden für Nase, Kinn und Hals und jeweils 10 Sekunden für die Wangen einzuplanen. Genau so ist das Gerät auch eingestellt. Immer, wenn man in der Reinigung fortfahren soll, vibriert Mia 2 kurz.
Ist die Reinigung beendet schaltet sich die Reinigungsbürste automatisch ab.

Ich verwende Mia 2 einmal täglich und zwar abends, um mein Gesicht vom Make up zu befreien. Doch bevor die Reinigungsbürste an der Reihe ist, entferne ich mein Augen Make up und gehe mit einer Mizellenlösung über das ganze Gesicht, um das Make up schon im Groben abzunehmen.
Als nächstes verteile ich ein Reinigungsgel auf meinem Gesicht und gebe ein wenig von diesem Reinigungsgel auf den vorher angenässten Bürstenkopf der Mia 2. Mit den Fingern schäume ich das Gel kurz auf und starte Mia 2. Zuerst 20 Sekunden an der Stirn, dann 20 Sekunden an Nase, Kinn und Hals, 10 Sekunden an der linken Wange und zum Schluß 10 Sekunden an der rechten Wange
Nachdem sich Mia 2 automatisch abgeschaltet hat, reinige ich sie unter fließend Wasser, schraube den Bürstenkopf ab und lege sie zum Trocknen an die Seite.
Danach wasche ich den Schaum mit klarem Wasser ab und fahre ich wie gewohnt in meiner Abendroutine fort.


Der Akku von Mia 2 reicht für 24 Anwendungen. Danach muss Mia 2 aufgeladen werden. Natürlich muss man nun nicht mitzählen. Zwei oder drei Anwendungen bevor der Akku leer ist vibriert die Reinigungsbürste am Ende kurz und der Ring um den Einschaltknopf blinkt auf. Ist Mia 2 schließlich leer vibriert sie dreimal und geht dann auch nicht mehr an.




Um Mia 2 aufzuladen gehört natürlich der Netzstecker in eine Steckdose. Das andere Ende des Ladekabels befestigt man magnetisch am Fuß der Reinigungsbürste. Zum Arettieren sind an der Reinigungsbürste zwei kleine Einkerbungen vorhanden. Das Aufladen dauert dann 18 Stunden.



Die Bürstenköpfe

Insgesamt bietet Clarisonic 4 Bürstenköpfe für die Gesichtsreinigung an und eine für den Körper. Der Bürstenaufsatz für den Körper ist aber nur für die Plus-Version geeignet.

Bürstenkopf "Deep Pore" - für besonders große Poren
Bürstenkopf "Sensitive" - für die meisten Hauttypen geeignet
Bürstenkopf "Delicate" - für sehr empfindliche Haut
Bürstenkopf "Normal" - für normale, unkomplizierte Haut
Bürstenkopf "Body" - für Körperreinigung (nur für Clarisonic PLUS)

Bei der Mia 2 war der Bürstenkopf "Sensitive" dabei, den ich mir auch wieder nachgekauft habe. Nach 3 Monaten sollte man den Bürstenaufsatz wechseln. Dies hat natürlich den Hintergrund, dass sich auch in solchen Gesichtsbürsten nach einer gewissen Zeit Bakterien ansammeln und so wieder zu Unreinheiten führen können. 


Oben alter Bürstenkopf - Unten neuer Bürstenkopf


Der Bürstenkopf an sich hat sich in den letzten 3 Monaten nur minimal verändert. Wenn man ganz genau hinsieht, kann man meinen, dass sich die äußeren Borsten etwas nach außen gebogen haben. Aber sonst scheint er noch tadellos. Aufgrund möglicher Bakterien habe ich ihn jetzt dennoch ausgetauscht.



Meine Erfahrungen mit Mia 2

Wer mag schon keine klare Haut und einen strahlenden, ebenmäßigen Teint haben? Ich für meinen Teil hätte das unglaublich gerne. Also angefixt von all den amerikanischen Blogs habe ich mir im Juli das "Wunderbürstchen" bestellt und gleich losgelegt es jeden Tag fleißig zu verwenden.

Da es nur eine Minute dauert ließ es sich ganz gut in meiner Abendroutine einbauen. Ein bissl länger brauche ich abends jetzt dennoch, denn neben der einen Minute, habe ich ja noch einen weiteren Schritt, der nun mit dazu kommt. Bislang hatte ich nämlich nicht viel übrig für diese ganzen Mizellenwässerchen und konnte den Hype nicht so ganz verstehen. Seitdem ich aber jeden Abend Mia 2 verwende ergibt das Mizellenwasser endlich einen Sinn für mich. 
Bei meinen ersten Versuchen mit der Reinigungsbürste fand ich es etwas unschön, dass sich mein ganzes Make up darin wieder fand. Also habe ich einfach einen weiteren Schritt meiner Abendroutine hinzugefügt. Bevor ich Mia 2 anwende, trage ich mein Make up immer mit einem Mizellenwasser, wodurch der Großteil des Make ups schon mal entfernt ist.
Nun brauche ich abends zwar etwas länger, aber ich sehe das mittlerweile als kleines Ritual an, um auch gleich den Stress des Tages abzuwaschen.

Grade in den ersten 3 Wochen war ich recht ernüchtert von Mia 2 und hatte etwas Angst, dass die Reinigung für meine doch eher empfindliche Haut zu hart ist. Denn am Anfang hatte ich vermehrt mit Unreinheiten zu kämpfen. Mittlerweile denke ich, dass Mia 2 wohl erstmal meine Haut grundsanieren musste, denn nach den 3 Wochen wurde meine Haut immer besser und besser.

Nach der Anwendung von Mia 2 fühlt sich meine Haut wirklich grundgesäubert an und ich habe das Gefühl, dass die nachfolgende Pflege viel besser aufgenommen wird. 

Nun muss ich aber auch sagen, dass ich in der Zwischenzeit doch ein paar Sachen an meiner Abendroutine verändert habe. Ob es nun Mia 2 allein ist oder auch die geänderten Pflegeprodukte, meine Haut hat noch nie besser ausgesehen. Natürlich hab ich hin und wieder auch mal ein Pickelchen, aber die Haut fühlt sich insgesamt glatter an und raue Stellen haben sich ebenfalls deutlich vermindert.

Wenn ich mal vergessen habe Mia 2 rechtzeitig aufzuladen, dann vermisse ich schon meine kleine summende Freundin ;))

Ich würde mir Mia 2 jederzeit wieder kaufen, falls sie mal den Geist aufgibt. Von mir bekommt sie eine absolute Kaufempfehlung. Natürlich kostet sie ein ganze Stange Geld, aber für mich hat sich diese Investition durchaus gelohnt.


Habt Ihr schon Erfahrungen mit einer Clarisonic Reinigungsbürste oder einem ähnlichen Reinigungssystem?
Hättet Ihr eigentlich Interesse an einem Post zu meiner aktuellen Abendroutine?


Kommentare:

  1. Ich hab schon viel von den Clarisoni-Bürsten gehört und gelesen und kann mir gut vorstellen, dass sie für meine Haut geeignet wäre. Aber als Schüler kann ich es mir einfach nicht leisten, 150€ dafür auszugeben... vielleicht wünsche ich sie mir mal, denn sie wird ja soooo sehr gelobt :) Tolle Review!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist wirklich ne feine Sache ;)) Aber das kann ich gut verstehen... Wenn ich noch studieren würde, hätte ich sie mir sicherlich auch nicht gekauft... Danke Dir, Liebes :***
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Die Bürste interessiert mich auch, aber noch konnte ich mich nicht zum Kauf überwinden.
    Ich denke auch, dass sie für meine Lush Reiniger nicht geeignet ist und ich mir erst ein Reinigungsgel kaufen müsste, darauf habe ich auch keine Lust, da ich mit diesen Reinigern gut klar komme.
    Wieso nimmst du zum Make-up Entfernen Mizellenwasser billige Reinigungstücher würden es sicher auch tun :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon... Die Lushreiniger sind ja meist eher pastig... Kann ich mir auch gut vorstellen, dass sie da nicht so geeignet für sind... Ich hab sie aber jetzt schon mit mehreren flüssigen Reinigern verwendet und das hat immer geklappt.
      Ich hatte mir mal im Wahn zwei große Flaschen Bioderma in Straßburg gekauft und hatte bislang keine wirklich Verwendung für sie, weil sie zum Entfernen von Augen Make up einfach nicht gut bei mir funktionieren. Deshalb bin ich ganz happy, dass sie so für mich funktionieren und ich sie doch noch aufbrauchen kann ;))

      Löschen
  3. tolle Review! Das hört sich nach einem richtig tollen Produkt an und macht Lust aufs anschauen und kaufen;)
    Aber da ich derzeit ganz zufrieden mit meiner Haut bin, kann ich widerstehen :))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :*** Ich find das Bürstchen klasse, aber ich glaube, wenn ich richtig zufrieden mit meiner Haut wäre, hätte ich sie mir so schnell auch nicht gekauft ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Tolle Vorstellung der Bürste und da sie bei Dir so gut wirkt, ist das Geld doch auch wirklich sehr gut investiert.
    Für mich wäre es einfach zu teuer, da bin ich nicht schlimm genug dran mit meiner Haut, um sie unbedingt kaufen zu müssen.

    Liebe Grüße
    Iwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*** Für mich hat es sich wirklich gelohnt ;))) Aber mit ner tollen Haut wäre sie mir auch zu teuer gewesen...
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Deine Review ist echt super geworden! :))
    Ich persönlich denke auch, dass der Mia 2 für meine Haut perfekt wäre. Ich habe einfach oft das Gefühl, egal wie viel Waschgel ich benutze oder wie oft ich mein Gesicht wasche, dass es sich immer gleich schlecht anfühlt. 150 € sind aber schon ein stolzer Betrag und momentan bin ich irgendwie noch nicht bereit so viel dafür zu bezahlen.

    Aber ich danke dir sehr, für die tolle Review! :-***

    Liebste Grüße,
    Vanessa
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :*** Freut mich, dass Dir die Review gefällt ;))
      Ist halt schon ein stolzer Preis, aber er hat sich bei mir ausbezahlt ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Dein super Bericht liest sich echt gut, schöne klare und saubere Haut möchte ja wirklich jede haben aber ich glaube, mir wäre das Schätzchen doch zu teuer. Der Anschaffungspreis ist schon nicht ohne und wenn man alle drei Monate noch mal jeweils gut 25€ zahlen muss, das ist mir doch zu viel. Ich habe mir vor geraumer Zeit mal eine normale Reinigungsbürste gekauft und benutze diese auch so gut wie nie, da hätte ich Angst, dass ich so viel Geld rum liegen hätte. Aber mich würde ein Post über deine Abendroutine wirklich interessieren :)
    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :*** Günstig ist der Spaß wirklich nicht, aber mich hat der Effekt doch überzeugen können :)) So eine normale Reinigungsbürste hatte ich auch mal und hab sie nie genutzt ;)) Da ist natürlich der Ansporn auch nicht so groß ;)))
      Ja fein, dann mach ich mich doch demnächst mal dran und schreibe einen Post über meine Abendroutine ;)) Wusste nicht ob es interessiert ;))
      Liebe Grüße und Dir auch noch einen schönen Abend <3

      Löschen
  7. Tolle Review! Ich arbeite im Moment mit der “manuellen“ Reinigungsbürste von Kiko, und habe mir vor kurzem das Gesichtsreinigungspad von Ebelin gekauft. Die Clarisonic würde mich aber sehr reizen! Vor allem auf der Stirn und am Kinn habe ich ein paar Unreinheiten, die ich so evt. loswerden könnte... Mal sehen, vielleicht ist der Nikolo ja heuer brav! ;)
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*** So eine Bürste hatte ich auch mal, aber irgendwie hab ich sie nie benutzt ;))
      Grad bei so kleineren Unreinheiten hat Mia 2 bei mir toll funktioniert :) Hihi... Dann drück ich Dir mal die Daumen ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Super ausführliche und toll geschriebene Review Süße! Dann weiß ich ja jetzt was ich mir von meinem Schatz zu Weihnachten wünschen werde! Ich habe zwar schon das Gefühl, dass meine Haut gereinigt ist, aber dieses Finish fehlt, dieses Jaaaaa jetzt ist alles restlos gereinigt und wunderbar samt, das einfach nicht da!!!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag-Abend und schicke dir einen riesen fetten Schmatzer :****************************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Süße :*** Das wär auf jeden Fall ne Idee!! Am Anfang war ich mir zwar nicht ganz sicher, aber nach kurzer Zeit war das Ergebnis echt klasse!! Du hast ja schon tolle Haut ;)) Wahrscheinlich funkelst Du dann ;)) Aber ich muss viel weniger peelen, das ist schon toll <3
      Dir auch einen schönen Abend noch und dicker Schmatzer zurück :****************************************

      Löschen
  9. Oh ja, eine Abendroutine fände ich toll ^_^ Die Review war sehr spannend zu lesen! Irgendwann werde ich sie mir wahrscheinlich auch noch holen, weil sie so oft angepriesen wird, aber im Moment gebe ich das Geld lieber für Produkte aus ^_^ Aber ich würde lügen, wenn ich nicht jedesmal im Douglas rüberschielen würde :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Süße :*** Fein, dann mach ich mich mal da dran ;))) Also das Teilchen ist wirklich etwas Feines ;)) Kann ich aber gut verstehen, dass Du Dir im Moment lieber viele schöne Sachen kaufst ;))) Und da waren ja schon ein paar tolle Schätzchen mit dabei ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  10. Die Review ist echt toll, man sieht wie viel Mühe du dir gemacht hast alleine schon wegen den tollen Bildern. Mich hat die Bürste auch total angesprochen als ich sie bei Douglas gesehen hab. Viele Stars die ich toll finde benutzen die auch und haben ne wunderschöne Haut. Ich glaub die muss ich mir zu Weihnachten wünschen, ich will auch ne ganz reine Haut! :)
    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh! Ganz lieben Dank :*** Schön, dass Dir die Review gefällt :))
      Ich finde Mia 2 wirklich klasse und möchte sie nicht mehr missen ;))) Ich kann sie nur wärmsten empfehlen ;)) Wobei man keine perfekte Haut ala Hollywood erwarten darf, denn da wird ja auch viel nachgeholfen, damit die alle so toll aussehen ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  11. GRANDIOSE review! Die beste , die ich bis jetzt gelesen habe!
    Ich bin immer viel zu faul für solche Geräte ...aber...ich will die haben..Der (mein) WeihnachtsMANN kann sie mir dieses jahr bringen :D
    Bussi :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh Wow! Vielen lieben Dank für das tolle Kompliment :*** Hab auch immer gedacht, dass ich zu faul sei, aber sie lässt sich so schön abends einbauen und ne Minute ist ja schnell rum ;)))
      Dann drück ich Dir die Daumen, dass Mia 2 unterm Weihnachtsbaum liegt ;)))
      Liebe Grüße und Bussi :******

      Löschen
  12. Wow, das klingt aber toll. Ich wollte schon immer wissen, wie das Produkt hilft und was es kann. ♥ Danke, dass du es so ausführlich vorgstellt hast. =) Ich hätte echt nicht gedacht, dass es etwas bringt. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang war ich auch etwas am zweifeln, aber sie ist wirklich richtig toll <3 Ich freu mich, dass Dir die Review gefällt :)) Vielen lieben Dank :***
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  13. Vielen Dank für diese tolle Review!! Hört sich ja wirklich toll an, mich hat bislang der Preis immer abgeschreckt. Verwende ab und zu die KIKO Reinigungsbürste. Ein Pflege-Abendroutine Post würde ich auch sehr interessant finden ;-) finde ich immer spannend. Ganz liebe Grüße, Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr sehr gerne <3 Freut mich, dass sie Dir gefallen hat! Dann werde ich mich bald mal ans Werk machen ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  14. Danke für diesen ausführlichen Bericht. Ich überlege auch schon länger mir so eine Bürste anzuschaffen. Allerdings ist der Preis natürlich ganz schön happig. Deshalb steht das Bürstchen auf meiner Weihnachtswunschliste ganz weit oben.
    In jedem Fall schön zu hören, dass die Mia dir so gut gefällt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne!! Freut mich, dass er Dir gefallen hat <3 Der Preis ist wirklich happig, aber mich hat Mia 2 total begeistert!!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  15. Hey Susanne! Wir haben deine schöne Review gerade erst gesehen und freuen uns sehr für dich und deine Haut. Viele Grüße von Clarisonic Deutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebes Clarisonic Team!! Mia 2 war wirklich revolutionär für mich ;))) Ein wirklich tolles Produkt!! Liebe Grüße <3

      Löschen
  16. Bin auch begeistert.
    habe in 3 Wochen , Hautunreinheiten wegegekreigt, die ich seit einigen Jahren hatte. Einfaches Waschgel reicht aus.
    Einfache Creme übrigens auch!
    Insgesamt isst der Preis annehmbar, wenn man bedenkt, was man damit spart. Regelmäßige Besuche bei einer Kometikerin hatten außer einer netten Unterhaltung auch nicht gebracht. So dass ich nach 10 Besuchen das Experiment beendete!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist sie auch noch im täglichen Gebrauch und ich will sie auch nicht mehr aus meiner Routine wegdenken ;))
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...