Samstag, 7. Dezember 2013

Walking in a Winter Bloggerland... Türchen 7

Hallo meine Lieben  


Wie bereits angekündigt darf ich bei dem großartigen Adventskalender "Walking in a Winter Bloggerland" teilnehmen!! Zusammen mit 23 anderen tollen Bloggerinnen führt Euch unser Adventskalender durch die schöne Vorweihnachtszeit...

Gestern gab es bei der lieben Leonie von Ninja Hase ein geniales DIY für weihnachtliche Badekugeln!

Und heute könnt Ihr schön Türchen Nummer 7 bei mir öffnen :))


 

Als mich die liebe Gwen fragte, ob ich nicht Lust hätte mitzumachen, war mir sofort klar, was ich Euch heute zeigen möchte. Da Euch mein erstes Tutorial zu meinem damaligen Lieblings-Alltagslook so gut gefallen hat, möchte ich Euch heute meinen Look für den Weihnachtsabend in einem Tutorial zeigen.


Tutorial - Mein Weihnachtslook





So sieht der Look im Gesamtbild aus und jetzt starten wir gleich durch und beginnen mit der Grundlage eines jeden Make ups bei mir...


Die Basis





Schritt 1
Grade jetzt im Winter haben wahrscheinlich die meisten mit trockener Haut zu kämpfen. Um so wichtiger ist es grade bei meiner sehr trockenen Haut eine Foundation zu wählen, die Hautschüppchen nicht unschön betont und den Teint den Tag oder in diesem Fall den Abend schön frisch hält. Das alles schafft bei mir die La Roche Posay Toleriane Teint Foundation. Dennoch verwende ich eine gute Feuchtigkeitspflege bevor ich die Foundation mit den Fingern in die Haut einarbeite.


Schritt 2
Nach der Foundation verwende ich einen Concealer (Maybelline - Der Löscher) unter den Augen. Ich klopfe ihn dann immer mit dem Ringfinger in die umliegende Foundation ein, damit alles schön gleichmäßig wird.


Schritt 3
Anschließend pudere ich mein Gesicht mit einem leichten Puder (Rimmel - Stay Matte Powder "Transparent") und einem fluffigen Puderpinsel (Real Techniques - Powder Brush) ab.


Schritt 4
Die Partie unter den Augen habe ich allerdings nicht mit dem Gesichtspuder abgepudert, sondern verwende zum Setten des Concealers ein sehr sehr feines und aufhellendes Puder (Laura Mercier - Secret Brightening Powder No. 2).



Das Amu


Zuerst schauen wir uns an, welche Lidschatten ich verwendet habe. 

Natürlich gilt, dass Ihr nicht die gleichen Produkte verwenden müsst. Ihr schnappt Euch einfach das, was Ihr zu Hause habt ;)))




Einen Cremelidschatten in einem warmen Goldton habe ich als Basis für das Amu ausgesucht. In diesem Fall ist es Rubenesque von MAC.




Weiter wird ein heller Goldton mit Glitzer benötigt. Ich habe zu Until Dawn aus der MAC Divine Night Collection gegriffen. Ein ziemlich gutes Dupe soll zum Beispiel Meet me in Madrid aus der Sleek Vintage Romance Palette sein.




MAC's Sketch ist ein sehr dunkler Burgund-Lila Ton mit matter Basis und wenig Glitzer, den man aufgetragen, aber nicht sieht.




Mittlerweile gibt es ja genug Alternativen für ziegelrote, schimmernde Lidschatten. Hier seht Ihr Cranberry von MAC.




Hier gilt es einen für die eigene Hautfarbe passenden Blendeton zu verwenden. Ich greife da immer zu dem matten hellen Braunton aus der Sleek Storm Palette.




Auf diesen Lidschatten könnte man auch verzichten. Trax von MAC hat eine matte violette Basis mit ganz viel goldenen Glitzer. Einen ähnlichen Lidschatten habe ich bisher noch nicht gefunden und so nehme ich die eher mäßige Qualität des Lidschattens in Kauf. Ich denke aber, dass man den Schritt bei dem ich ihn verwende durchaus weglassen könnte.




Eine schwarze matte Basis mit viel rotem Glitzer. Hier zeige ich Euch Beauty Market von MAC, aber einen ähnlichen Ton habe ich z.B. in einer Too Faced Palette gefunden.




Den MAC Glitter in Reflects Gold finde ich wiederum schwer zu dupen. Es sind lauter kleine Glitterpartikel, die je nach Lichteinfall mal weißgold, mal gelbgold glitzern.


Und los geht's mit dem Amu...


Schritt 5


Bevor wir so richtig durchstarten können mit dem Amu, sollten wir dafür sorgen, dass die Lidschatten auch den ganzen Abend an Ort und Stelle verweilen. Und das erreichen wir mit einer Eyeshadowbase (Too Faced - Shadow Insurrance). Ich trage sie immer mit dem Ringfinger auf und tupfe sie dann in die Lidhaut ein.


Schritt 6


Nun haben wir einen Moment Zeit, während die Eyeshadowbase antrocknet und diese Zeit nutze ich, um meine Augenbrauen zu machen. Ich nehme hierfür einen Augenbrauenstift ( MAC - Augenbrauenstift "Fling") und anschließend ein Augenbrauengel (Alverde - Transparentes Augenbrauengel) zum Fixieren.


Schritt 7



Nachdem ich nun meine Augen vorbereitet habe, trage ich nun mit einem etwas fluffigeren synthetischen Pinsel (Real Techniques - Base Shadow Brush) eine farbige Base in einem warmen Goldton (MAC - Rubenesque) auf das bewegliche Lid und etwas in der Lidfalte auf.




Schritt 8



Auf das bewegliche Lid kommt ein heller schimmernder, gerne auch glitzernder Goldton (MAC - Until dawn außen). Diesen trage ich mit einem flachen Lidschattenpinsel (BH Cosmetics - Lidschattenpinsel) auf und zwar eher in tupfenden Bewegungen.




Schritt 9



Mit einem sauberen Blendepinsel (MAC 217) verblende ich den Goldton schon mal vorweg.




Schritt 10



Mit einem Pencilbrush (Essence - Smokey Eye Brush) trage ich einen dunklen matten Burgund-Lilaton ( MAC - Sketch) am äußeren V und in der Lidfalte auf.




Schritt 11



Mit demselben Blendepinsel wie bei Schritt 9 verblende ich den Pflaumeton zur Augenbraue hin in kreisenden Bewegungen.




Schritt 12



Jetzt kommt ein schimmernder roter Lidschatten ( MAC - Cranberry ) auf das äußere Drittel des beweglichen Lids. Zum Auftragen nehme ich einen frischen Pencil Brush (Essence Smokey Eye Brush).




Schritt 13



Nun verblende ich wieder mit demselben Blendepinsel ( MAC 217 ) den Rotton in die anderen Lidschatten.




Schritt 14



Mit dem Restlidschatten den ich noch von dem Burgund-Lilaton aus Schritt 10 auf dem Pinsel habe, verblende ich noch etwas die Kanten an der Lidfalte.




Schritt 15



Weiter geht's mit der Blendearbeit... Um die Kanten zur Braue hin noch etwas weicher zu bekommen, verwische ich sie mit einem hellen, matten Braunton ( Sleek Storm Palette) und einem runden bauschigen Blendepinsel (Kiko Eyes 200).




Schritt 16



Auch für diesen Schritt verwende ich denselben fluffigen Blendepinsel ( MAC 217 ) und verwische mit ihm einen mittleren Violettton mit sehr vielen goldenen Glitzerpartikeln ( MAC Trax) kurz oberhalb der Lidfalte. Um den Violetton geht es mir dabei weniger, denn diesen nimmt man bei Trax nicht so gut wahr. Dafür schimmern die kleinen Goldpartikeln ganz toll. Den Schritt könnte man aber ohne weiteres überspringen.




Schritt 17



Den Goldton auf dem beweglichen Lid frische ich nun noch etwas auf.




Schritt 18



Ein kleines Highlight am Innenwinkel setze ich mit einem sehr hellen schimmernden Highlighterton ( MAC Phloof ). Da ich ihn möglichst exakt auftragen möchte verwende ich einen ganz dünnen Pencilbrush (MAC 219 ).




Schritt 19



Schritt 19 beinhaltet eigentlich zwei Schritte. Zuerst habe ich eine Base für Glitter (Too Faced Glitter Glue) auf den goldenen Lidschatten aufgetupft und darüber mit dem flachen Lidschattenpinsel, den ich auch für den Goldton verwendet habe, einen goldenen Glitter ( MAC Glitter Reflects Gold) aufgetupft. Das hat so wunderbar gefunkelt! Leider sieht man das auf den Fotos nicht ganz so toll...




Schritt 20



Mein obligatorischer Lidstrich darf natürlich nicht fehlen. Hierfür hab ich zu einem schwarzen Geleyeliner (MAC Black Track) gegriffen und ihn mit einem sehr feinen Eyelinerpinsel (Real Techniques Fine Liner Brush ) am oberen Wimpernkranz aufgetragen und zu einem Wing verlängert.




Schritt 21



Nun wende ich mich noch dem unteren Lid zu. Mit einem Minipinsel ( Smashbox Duobrush) verwische ich einen schwarzen Lidschatten mit rotem Glitzer (MAC Beauty Market) ganz dicht am unteren Wimpernkranz. Etwa bis zur Mitte.




Schritt 22



Mit einer schwarzen Mascara (Laura Mercier Black Full Blown Volume Build up Mascara) ist das Amu dann komplett.




Soviel zum Amu... Hier seht Ihr es nochmal aus einer anderen Perspektive, wo mal das Geglitzer einen Tick besser wahrnehmen kann.





Der Rest...





Schritt 23


Jetzt geht's ans Konturieren. Dafür trage ich einen matten Bronzer ohne Rotstich und ohne Schimmer ( MAC Pro Longwear Bronzer Sun Dipped) unterhalb der Wangenknochen, entlang der Schläfen und unter der Kinnpartie auf. Den Auftrag mache ich mit einem flach gebundenen Blushpinsel (MAC 129).


Schritt 24



Beim Blush hab ich zu einem warmen rosigen Ton mit goldenem Schimmer gegriffen. Während MAC Warm Soul im Swatch noch sehr peachig rüber kommt, wirkt er auf meinen Wangen viel rosiger. Eigentlich zaubert er aber einfach eine schöne Wärme ins Gesicht.




Schritt 25



Beim Lippenstift hab ich zu einem eher sheeren pinkstichigen Rotton ( MAC Fireside ) gegriffen. Ich habe dabei bewusst auf ein Finish zurückgegriffen, dass sich zwar schnell dafür aber gleichmäßig abträgt. Ein ganz wichtiger Punkt an Weihnachten ist unser Familienessen und dabei möchte ich einfach eine schöne Zeit verbringen, ohne mir Sorgen zu machen, ob mein Lippenstift beim Essen verschmiert. Und da ist Fireside wunderbar unkompliziert. Er ist irgendwann halt einfach weg ;)))





Dies wird mein Weihnachtslook für das Jahr 2013 werden. Zumindest am Heilig Abend werde ich ihn tragen. Für die anderen beiden Feiertage habe ich mir eher etwas klassisches ausgedacht. Ich hoffe, dass ich Euch zumindest eine Version meines klassischen Weihnachtslook noch zeigen kann, aber irgendwie fehlt mir grad für alles die Zeit...





Wundert Euch bitte nicht, dass ich mich hier erst später wieder zu Wort melden kann... Lange lange hab ich diesen Tag herbeigesehnt und heute geht mein Wunsch endlich in Erfüllung... Die zauberhafte Melli von Beautype hat den langen Weg von Bremen nach Frankfurt auf sich genommen, um mich zu besuchen!!! 
Ich bin so so glücklich meine liebe, süße Melli endlich live kennenzulernen, denn sie ist mir über die letzten Monate so sehr ans Herz gewachsen :***

Schaut morgen auf jeden Fall bei der lieben Bella Snow von Step to Milkyway vorbei, denn bei ihr wird sich dann Türchen Nummer 8 unseres fabelhaften Adventskalenders öffnen.

Sooo Ihr Lieben... Nun wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende und einen schönen 2. Advent!


Kommentare:

  1. Ein wunder-wunder-wundervolles Look meine liebste Susanne! Und dein Tutorial ist sOOOOOO genial und so perfekt! Lieben Dank dafür :) <3 :) <3
    Allerliebste Grüße & einen wundervollen Samstag
    Bussi :**********

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww!!! Ganz ganz lieben Dank Süße :******** Das freut mich total!!!
      Allerliebste Grüße und ein schönes Restwochenende <3
      Bussi :*************************

      Löschen
  2. Wow Wahnsinn was für ein schöner Look und wie toll du ihn bebildert hast, dass war sicher viel Arbeit und muss dich Stunden gekostet haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*** Freut mich total, dass er Dir gefällt <3 Das hat wirklich einiges an Zeit gekostet, aber hat auch ne Menge Spaß gemacht ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Das AMU ist einfach atemberaubend! Die Farben gefallen mir soooooooowas von gut:) Du hast echt einen zauberhaften Weihnachtslook entstehen lassen:D

    AntwortenLöschen
  4. Wow....wie viel Mühe du dir gegeben hast! Fantastischer Look, mit fantastischen Produkten!
    Aber leider besitze ich kein Einziges davon :D Du hast mich mit dem "Cranberry" mal wieder so richtig angefixt...gestern hatte ich ihn in der Hand und war kurz davor ihn mit zu nehmen....aber der Verstand hat doch noch gesiegt (Weihnachten ist ja nicht gerade die sparsamste Zeit) :D

    Naja....nochmal: tolles Tutorial....und wunderschöner Look. Ich bin wahrlich begeistert und senke mein Haupt vor Dir! ;-) :D

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooch... Jetzt hast Du mich aber ganz schön verlegen gemacht ;)))) Danke danke danke :**********
      Du kannst natürlich alle Produkte austauschen... Die meisten sind glaub ich ganz gut zu dupen...
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Dein AMU *o* Diese Farben, diese Übergänge! Ich bin begeistert!
    Und natürlich viel, viel Spaß mit der lieben Melli!!! Ich freue mich für euch, lasst es ordentlich krachen ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Süße :****
      Den hatten wir!!! War ein ganz toller Tag mit viel Lachen und Spaß :))))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Ich bin begeistert von deiner Schritt für Schritt Anleitung - das probiere ich definitiv mal aus *-* und dein Look ist wunderschön Liebes :*

    Viel Spaß mit der bezaubernden Melli - ich freue mich riesig für euch, dass ihr euch kennenlernen könnt ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Liebes :**** Freut mich, dass es Dir gefällt!! Wenn Du es ausprobierst, dann lass doch mal hören wie es geklappt hat...
      Ich hab mich riesig gefreut und der Tag war richtig großartig!!! Wir haben so viel gelacht und geredet ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. PS: Ich hab dich getaggt und würd mich sehr freuen, wenn du Zeit findest und mitmachst :)
    http://weitenfang.blogspot.co.at/2013/12/tag-whats-in-my-bag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für's Taggen :********** Da bin ich auf jeden Fall dabei, aber da die Vorweihnachtszeit im Moment so stressig ist, hoffe ich, dass Du mir nicht böse bist, wenn ich etwas Zeit brauche ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Wow, das ist so ein toller Look und ich glaube so ähnlich werde ich es auf jeden fall mal nachschminken! Ich habe ja Sketch und finde ihn super klasse, gerade in Kombi mit Gold! Cranberry ersetzte ich dann einfach mit Expensive Pink ;)
    Liebes ich wünsche dir eine suuuper zeit mit der lieben Melli, ganz viele Küsschen an euch beide und das nächste mal schleiche ich mich dann einfach dazu, Frankfurt ist ja bei mir um die Ecke ;)
    Habt ein schönes Wochenende! :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Süße :***** Ohhh.. gute Idee mit Expensive Pink!!! Da würde ich ja zu gerne Deine Version sehen ;)))
      Ganz viele Küsschen zurück :*********** Na aber auf jeden Fall!!!!! Och Menno... das hätten wir aber echt machen können... Nächstes Mal aber auf alle Fälle!!!
      Dir auch noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße <3

      Löschen
    2. Wird auf jeden Fall nachgeholt - vielleicht bei der nächsten MAC Premiere? :**

      Löschen
    3. Unbedingt!! Falls ich jemals wieder das Glück haben sollte eingeladen zu werden, dann nehme ich Dich mit :****

      Löschen
  9. Sehr schönes Tutorial und toller Look! Gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*** Das freut mich sehr :)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  10. Sehr schöner Look und tolles ausführliches Tutorial! Ich bewundere deine Augenbrauen :-)
    Dir auch einen schönen 2. Advent morgen und liebe Grüße!
    Helen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank liebe Hellen :*** Ich freu mich :))))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  11. Oh man, was für ein aufwendiger Post. Vielen lieben Dank, solche Tutorials nehmen ich dankbar entgegen. ♥ Ich speichere es mir auch gleich ab. Ich finde dein AMU sehr schön. Die MAC Lidschatten sind einfach der HAMMER. ICh hätte auch so gern einmal MAC-Lidschatten. Schon allein die Farbabgabge ist sooooo toll, ganz zu schweigen von den Farben an sich. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooch... Du bist echt süß!!! Tausend Dank meine Liebe :*** Von MAC Lidschatten bin ich wirklich überzeugt... es gibt zwar auch ein paar schwarze Schafe, aber die allermeisten sind einfach spitze!!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  12. Wow, ein richtig ausführliches und toll erklärtes Tutorial zu einem super Look, wunderschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :*** Ich freu mich :)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  13. Was für ein schöner Look :-) Ich habe das Gefühl der MAC Canberry blinkt mir aktuell von überall entgegen. Ich hab mir jetzt neulich den Pomegranate Punk (Color Tattoo) geholt der müsste doch auch gehen oder? LG und ich freu mich sehr dass Du beim Kalender mitgemacht hast. LG Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich mächtig, dass ich mitmachen durfte <3 Vielen lieben Dank, meine Liebe :***
      Das Color Tattoo kann ich mir auch gut vorstellen ;))) Falls Du es mal nachschminkst, würde ich mich freuen, wenn Du mich wissen lässt wie es geklappt hat mit dem Color Tattoo ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  14. Ein wunderschönes Amu *-* Cranberry von Mac steht schon seit längerem auf meiner Liste und noch so einige andere Lidschatten. Werde bald mal sehen, ob ich sie swatchen und dann kaufen kann *-*
    Einen schönen zweiten Advent wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :*** Cranberry ist ein richtig toller Lidschatten!!
      Dir auch einen schönen 2. Advent und liebe Grüße <3

      Löschen
  15. Hach Süße, wenn ich die Bilder sehe, vor allem dich, dann würde ich mich am liebsten in den nächsten Zug setzen und zu dir kommen und weiter klönen! Das war einfach ein sooooooooooo unglaublich schöner Tag!!! Ich habe dich gestern so lieb gewonnen (vorher schon, aber in Live und Farbe ist es einfach etwas anderes!) und möchte dich noch ganz viele weitere Mal drücken und mit dir so viel Lachen und quatschen wie gestern!!!!!!
    Dein Tutorial ist der Wahnsinn! Montag geht´s für mich nach Bremen zu MAC und dann wird Handwritten gekauft - und Canberry, der ist ja der Wahnsinn! *_*
    Als ich gerade die ganz kleinen MAC Pötte gesehen habe, musste ich schmunzeln beim Gedanken an unseren MAC Besuch! Du warst so in deinem Element, das war herrlich mitzuerleben!!!
    So, und jetzt drücke ich dich wieder aus der Ferne *schnief* Ich wünsche dir und deinem Schatz einen wunderschönen 2.Advent :*****************************************************************
    P.s. Wenn ich das nächste Mal zu dir komme, dann holen wir Jen noch mit ins Boot! Die Süße Maus, muss auch unbedingt mit dabei sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwwww meine süße Melli-Maus :*************************************************** Ich hab den Tag mit Dir auch total genossen!!! Es war einfach genial und wir haben doch tatsächlich ununterbrochen geschnackt :DDDD Ich hab Dich auch noch ein Stück weiter ins Herz geschlossen und freu mich jetzt schon tierisch auf ein nächstes Treffen bei Dir :))))) Ja, auf jeden Fall holen wir dann Jen an Board, wenn Du wieder herkommst!!!
      Haha... hab ich Dich MACifiziert???? :DDDD Ich könnte ja Stunden im MAC Store verbringen ;)) Mit Dir hat es aber wirklich erst richtig Spaß gemacht!! Sonst swatche ich da ja eher nicht rum... Aber mit Dir war es echt klasse!!!
      Ach Süße... Ich drück Dich auch ganz ganz ganz doll und wünsche Euch auch einen wundervollen 2. Advent :******************************************************************

      Löschen
  16. Das sieht heute besonders frisch aus, sehr schön!! <3
    Und auch deine Haut - obwohl sie trocken ist.. wie frisch aus der Feuchtigkeitsmaske :O

    Ich habe ja auch trockene Haut und komme mit den meisten Sachen, die allen gut gefallen, nicht hin: besonders Teintprodukte und unter den Augen.. den allmighty-Löscher, den alle so anpreisen, hab ich letztens erst im dm probiert und wuaaaaaah! Trockene Haut unter den Augen! Kriecht in jedes Fältchen und betont so die Trockenheit noch mehr!! O.o
    Ich gehe deswegen jetzt im Winter zu komplett flüssig über und mache zur Zeit nur Wake-Up Concealer von Manhattan (so eine Touche Eclat Kopie) unters Auge: lichtreflektierend und gut. Mehr "Paste" geht nicht :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*** Die Kamera kaschiert aber zum Glück ne Menge :P

      Das geht mir mit sehr sehr vielen gehypten Sachen auch so... Ich scheine da irgendwie anders zu ticken :DDD Aber mit dem Löscher komme ich wirklich gut klar, aber bevor ich ihn auftrage muss immer noch eine extra Schicht meiner Clinique all about Eyes rich unters Auge... Sonst funzt das bei mir auch nicht ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  17. Tolles AMU mit ebenso toller Schritt-für-Schritt-Anleitung!
    Statt MAC "Trax" könnte ich mir unter Umständen von Catrice Absolute Eye Colour 570 "Plum up the Jam" vorstellen. Von den Bildern her könnte es ziemlich genau passen!
    LG, My

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :*** Passen würde er auf jeden Fall gut. Nur ist er viel besser pigmentiert als Trax... Aber ich kann ihn mir da trotzdem sehr gut vorstellen :))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
    2. Ah, cool, dann kennst Du die Alternative ja schon ;-) Wobei Plum up the Jam bei mir innerhalb weniger Stunden irgendwie grau wird und sein schönes Bordeaux verliert, also leider nicht so toll pigmentiert bleibt.
      LG!

      Löschen
    3. Ich hab den schon so lange nicht mehr verwendet ;))) Hmm... müsste ich echt mal wieder machen ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  18. Das ist wahnsinnig hübsch und ich stelle mir das perfekt vor für Heiligabend! Geniales Tutorial.... Spitze!
    Ganz liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, das freut mich :))) Vielen lieben Dank, Süße :***
      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  19. Wow, was für ein schönes und detailliertes Tutorial!!! Und das Amu ist einfach nur genial, wirklich schön... Muss ich unbedingt mal nachpinseln :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww!! Ganz lieben Dank :*** Ich freu mich, dass es Dir gefällt!! Und falls Du es nachpinselst, dann lass mich doch wissen wie es Dir dabei ergangen ist ;)))
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...