Dienstag, 31. Dezember 2013

Blog Highlights... Dezember 2013

Hallo meine Hübschen


Auch im Dezember hab ich viele tolle Blogposts gelesen und meine Liebsten möchte ich Euch heute auch wieder zeigen. Irgendwie war der Dezember aber so gefüllt mit Arbeit und anderen wichtigen Dingen, dass ich es gar nicht geschafft habe mich durch mein gesamtes Dashboard zu klicken... Und so hab ich sicherlich einige tolle Beiträge verpasst, die es hier auf jeden Fall unter meine Blog Highlights geschafft hätten...





Suchtmittel

Erste Preview-Bilder der Chanel Notes Du Printemps Spring 2014 Collection gab es bereits bei SugarCreamBeauty. Da bekomme ich gleich Lust auf Frühling.

Und auch die Preview zur YSL Frühjahrskollektion "Flower Crush Collection", die ich bei Allura entdeckt habe, finde ich extrem ansprechend.

Wenn ich mir die Preview Bilder der MAC Magnetic Nude Collection bei Allura anschaue, weiß ich jetzt schon, dass ich ein wenig sparen muss. Ich liebe die Extra Dimension Finishes!!
Bei Temptalia hab ich dann auch noch tolle Swatches zu der LE gefunden. Von ihrem Round up könnt Ihr Euch durch die ganzen Swatches klicken.

Bitte Ladies, sagt mir, dass ich genug Lidschatten in Erdtönen habe!!! Denn ich habe wundervolle Swatches zu einem neuen Schätzchen aus dem Hause Too Faced bei Temptalia entdeckt... Die Chocolate Bar Eye Palette hat es mir total angetan ;))

Bei Allura hab ich entdeckt, dass es nächstes Jahr eine neue Lippenstiftreihe bei MAC geben wird. Die Huggable Lip Colours klingen vielversprechend. Besonders interessieren mich Fashion Force und Out for Passion. Bei Tempatlia gab es schon erste Swatches und Tragebilder

Woohoo!! Es wird neue Pinsel von Real Techniques geben. Wirklich interessant finde ich den neuen Eyelinerpinsel mit Silikonspitze.

Swatches zur neuen Sleek Garden of Eden Palette findet Ihr bei The Sunday Girl. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich bei der Palette schwach werde.

Nana hat eine tolle Review mit vielen wunderschönen Bildern zur Urban Decay Naked 3 Palette geschrieben.



Pinselkunst

Eine geniale Kombi von Inglotlidschatten habe ich bei Oli entdeckt.

Melli hat gezeigt was alles in ihren neuen MAC Schätzchen steckt.

Viele wundervolle Looks gab es wieder bei Sandra Holmbom zu bewundern. Einer davon ist ihr Christmaslook.

Einen super schönen Weihnachtslook mit dreifachem Eyelinerwing hab ich bei Steffi gefunden.

Elená hat mich wieder daran erinnert wie schön MAC's Woodwinked ist und das ich ihn unbedingt mal wieder verwenden muss ;)

Wahnsinnig kreative Looks zu die Tribute von Panem findet Ihr bei LisaWiebke, Nessie und Steffi, die eine tolle Bloggeraktion zu eben diesem Thema gestartet hatte.

Bei Karmesin habe ich eine wunderbare Kombination von MAC's Damson und Armani's Red Lust entdeckt. Ich bin immer noch total traurig, dass ich Damson nirgends auffinden konnte...

Und natürlich gab es im Dezember jede Menge toller Sylvesterlooks. Wunderschöne Looks findet Ihr unter anderem bei Shia, Nina, Steffi, Margit und Roselyn.

Ein Amu ganz nach meinem Geschmack, da lila, hat Lena geschminkt und da ich alle Lidschatten dafür zu Hause habe, werde ich es ihr sicherlich nachschminken. Besonders fasziniert hat mich der Einsatz von MAC Young Punk.



Lacksachen

Bei Lackliebe hab ich ein tolles weihnachtliches Design mit eine Lichterkette entdeckt. Einfach toll umgesetzt.

Zu Ehren der Pantone Color of the Year gab es bei Chalkboardnails ein wahnsinnig schönes Orchideendesign zu sehen. Das ist so filigran gepinselt!!

Bei Jana hab ich ein tolles Nageldesign mit schwimmenden Herzen gefunden. Diese Technik muss ich auch mal ausprobieren.

Nicht nur geniale Looks, sondern auch super süße Nageldesigns (hier Im Rudolph-Style) gibt es bei Sandra Holmbom ehemals Psychosandra zu bestaunen.

Richtig schön weihnachtlich ging es auf den Nägeln von Misty Rose zu. Sie hat ihre Nägel gleich zu hübschen Päckchen gemacht.

Ein super süßes Zuckerstangen-Design hat Jen gepinselt.

Super süß ging es auch auf den Nägeln von Danny bei Magimania zu.

Auf Püntkchen-Designs steh ich ja total und Steffi hat ein wunderschönes lila Pünktchenmuster getupft.

Wunderschöne Nägel im Schneeflocken-Design gab es bei MissJenFabulous.



Tipss & Tricks

Eine tolle Zusammenstellung was man alles Schönes mit den MAC Reflects Glitter anstellen kann, hat Fabienne gepostet.

Donna ist dem Geheimnis von Nude-Lippen auf den Grund gegangen und hat einen tolle Beitrag darüber verfasst, welcher Nude-Ton zu wem passt!

Eine super Dupe-Kombi für alle die den MAC Pleasure Bomb Lipstick aus der RiRi Weihnachtskollektion nicht ergattern konnten und ihn unbedingt haben wollten, hat Belle gezeigt.



Special

Steffi hat bei dem TAG "Meine Do's and Don'ts beim Bloggen" durchweg wichtige Punkte angesprochen und mir voll und ganz aus der Seele "geschrieben".



Was gab's bei mir?

Also ich dachte ja schon der November hatte es zeitlich in sich, aber im Dezember hatte ich gefühlt so gar keine Zeit. Grade am Anfang hätten die Tage gerne mal mehr als 24 Stunden haben dürfen. So war es zeitweise auch mal so, dass ich nicht jeden Tag zum Bloggen kam. Aber ich glaub, dass Zeitproblem kennt Ihr auch ganz gut ;))

Aber neben der fehlenden Zeit war der Dezember ein richtig schöner Monat! Gemütliche Abende auf dem Weihnachtsmarkt mit meinem Schatz, ein wundervolles Weihnachtsfest mit meiner lieben Familie und schon zu Beginn des Dezembers konnte ich eine ganz wunderbare Frau kennen lernen ;)) 
Liebe Melli, ich danke Dir nochmals für diesen wundervollen Tag und freu mich schon riesig auf nächstes Jahr, wenn wir uns wiedersehen 
:************************

Und wenn man grade dem vorweihnachtlichen Shoppingwahn verfallen ist, da man seinen Lieben natürlich etwas schönes bescheren möchte, darf man sich auch selbst etwas gönnen und dann haben noch ein paar ganz ganz liebe Menschen zu Weihnachten an mich gedacht! Und so durften einige schöne Sachen bei mir einziehen... 
Vielen Dank für all die schönen Geschenke 
:************************




Ganz so viele Looks wie in den letzten Monaten gab es im Dezember nicht zu sehen, aber meist hatte das Licht nicht mehr mitgespielt.




Auch zu Nageldesigns bin ich zeitlich einfach nicht gekommen, dabei hätte ich so gerne öfter bei Lacke in Farbe... und bunt! mitgemacht...




In mal kürzeren, mal etwas längeren Reviews hab ich Euch über meine Erfahrungen mit einigen Produkten berichtet. Sei es über meine Schminkkörbchenposts, bei den Lieblingen oder auch einzeln...





Ein Blick in die Zukunft...


Nun möchte ich Euch aber noch einen Ausblick auf die Themen geben, die ich für den Blog in nächster Zeit geplant habe...


Ganz klar... Es wird auf jeden Fall mit dem Schminkkörbchen weitergehen und zwar schon ab dem 06. Januar. Da wird dann die erste Schminkkörbchenrunde im neuen Jahr eingeläutet. Alles rund ums Schminkkörbchen könnt Ihr nochmal in meinem ersten Schminkkörbchenpost nachlesen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn wieder so viele Ladies mitmachen würden ;)))

Auch MAC my Day wird es wieder geben, denn ich hab da noch einige MAC Produkte, die mir den ein oder anderen Tag gerne versüßen dürfen. Das nutze ich dann natürlich gleich, um Euch das Produkt dann inklusive Look näher vorzustellen.

Dann muss ich mir selbst ein wenig auf die Finger klopfen, denn ich hab noch einige ganz ganz tolle TAG's offen, die ich auf jeden Fall noch machen möchte. Also falls Ihr gedacht habt, dass ich den TAG nicht machen möchte oder ihn gar vergessen habe... Nein... ich hab mir alles ganz brav notiert ;)) Jetzt muss ich nur noch Zeit finden, die TAG's auch schön umzusetzen ;))
Vielen Dank nochmal an die lieben Mädels, die dabei an mich gedacht haben :****


Und auch einige tolle Themen hab ich noch in der Pipeline. Teilweise von Euch gewünscht, teilweise auf meinem eigenen Mist gewachsen ;))
Da wären zum Beispiel:

Die restlichen Kategorien meiner Lieblinge 2013
Meine Abendroutine
Tops und Flops des MAC Sortiments
Vorstellung meiner "neuen" Brille inklusive Look
Eine kleine virtuelle Shoppingtour durch London
Meine Schminkaufbewahrung

Und und und...

Falls Ihr noch irgendwelche Wünsche habt, was Ihr gerne sehen möchtet, dann lasst es mich wissen ;))


Sooo... Ihr Lieben!! Das war mein Rückblick für den Monat Dezember :)) Ich hoffe Ihr konntet einige schöne Produkte, Looks, Nageldesigns und andere tolle Sachen bei meinen tollen Bloggerkolleginnen entdecken!

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles alles Liebe für 2014
:**************


Montag, 30. Dezember 2013

NOTD + Meine Top 3 Sylvester Nagellacke

Hallo meine Lieben  


Die liebe Diana von I need sunshine hat eine neue Runde Ihrer tollen Serie "Platz an der Sonne" gestartet und diesmal sollen wir unsere Top 3 in Sachen Sylvester Nagellacke zeigen.




Da mir bei diesem Thema direkt 3 schöne Lacke in den Sinn kamen, aber ich Euch auch noch unbedingt vor Sylvester meine Sylvesternägelchen zeigen wollte, hab ich mir gedacht, dass sich das doch prima kombinieren lässt ;))


Und so starten wir auch gleich durch...


Platz 3 
OPI - Embarca Dare ya




Dieser schöne Lack war Teil der OPI San Francisco Collection und hat mich direkt zum kaufen verführt. Er ist so ein toller Magentaton mit traumhaften pinken Schimmer. Der Auftrag geht super einfach und der Lack deckt eigentlich in einer Schicht. Ich trage dennoch immer zwei Schichten auf. Die Trockenzeit ist ebenfalls recht flott, wenn auch nicht ganz so schnell wie ich von OPI gewöhnt bin.
Mit der Haltbarkeit war ich auch mehr als zufrieden. Ganze 6 Tage hatte er mir gehalten und dann hatte ich grade mal ein wenig Tippware.


Gezeigt hatte ich ihn Euch auch schon bei einem NOTD für "Lack in Farbe... und Bunt"...





Platz 2
Essie - Beyond Cozy




Sowohl bei dem Nageldesign mit OPI's Emarca Dare ya als auch für mein diesjähriges Sylvesternageldesign hab ich Beyond Cozy verwendet. Ein wundervoller silberner Lack, der eigentlich nur aus Glitzer besteht. Er kommt immer bei mir zum Einsatz, wenn es was zu feiern gibt.
Der Auftrag geht sehr einfach von der Hand und so richtig schön wird er in 2 Schichten. Trocknen tut er ganz fix und halten besser als es mir lieb ist ;))
Beyond Cozy war Teil der Essie Weihnachtskollektion von letztem Jahr.



Platz 1
OPI - You only live twice




OPI's You only live twice mausert sich zum Sylvesterdauerbrenner bei mir. Genau vor einem Jahr hab ich ihn mir nämlich auch aufgepinselt und bin mit ihm ganz wunderbar ins Jahr 2013 gerutscht.

Er war Teil der James Bond Collection aus 2012 und ist ein pinkstichiges Rot mit ganz viel Glitzer in Pink und Rot. Auf den Nägeln funkelt er quasi mit sich selbst um die Wette. Er deckt formal auch in einer Schicht, aber um seine ganze Brillanz rauszuholen sind zwei Schichten schon besser. Die Trockenzeit ist wieder sehr kurz und er lässt sich recht einfach auf den Nagel bringen.
Einzig die Haltbarkeit könnte besser sein. Nach 3-4 Tagen hab ich meist schon eins/zwei Ecken ab, aber bei diesem besonderen Lack verschmerze ich das gerne.


Und nun zeige ich Euch noch wie meine Nägel dieses Jahr zu Sylvester aussehen werden...




Wie Ihr sehen könnt habe ich auf meinem Ringfinger für noch mehr Bling Bling zu Beyond Cozy gegriffen.






Zuerst kam Essie Grow Stronger als Unterlack auf alle Nägel. Danach habe ich OPI's You only live twice in 2 Schichten auf alle Nägel aufgetragen und mit Beyond Cozy die Nagelspitze am Ringfinger betont. Zum Abschluß habe ich noch eine Schicht des Sally Hansen Insta Dry aufgetragen.







Ich bin immer wieder total begeistert von diesem Lack und habe keinen Lack zu Hause der auch nur annähernd so besonders ist wie dieser.


Falls Ihr auch noch Lust habt Eure drei liebsten Nagellacke für Sylvester zu zeigen könnt Ihr Euren Post noch bis Donnerstag bei Diana verlinken.




Das war auch schon mein Kombi-Post mit meinen Nägeln für Sylvester und meinen 3 liebsten Lacken für Sylvester. Ich bin schon sehr gespannt welche tollen Aufgaben sich die liebe Diana im Rahmen ihrer Serie für's nächste Jahr ausgedacht hat. 


Was werdet Ihr zum Jahreswechsel auf Euren Nägeln tragen? Wie werdet Ihr Sylvester verbringen? Entspannt zu Hause oder lasst Ihr es richtig krachen?


Sonntag, 29. Dezember 2013

Lieblinge 2013... Top 5 Lidschatten

Hallo meine Lieben  


Vor ein paar Tagen hatte ich Euch ja schon einen Teil meiner Lieblinge im Jahr 2013, nämlich meine Lieblingsprodukte für den täglichen Gebrauch, gezeigt. Heute soll es um meine liebsten Lidschatten 2013 gehen. Für einen einzigen hätte ich mich da einfach nicht entscheiden können und so gibt es nun meine Top 5 zu sehen...




Wie beim letzten Post, werde ich Euch auch wieder Fotos von Amu's mit den Lidschatten reinstellen. Ich finde, da kann man gleich sehen wie sie sich in Aktion machen ;))



Manhatten - Intense Effekt Eyeshadow "Peach Party"




Dieses gebackene Eyeshadow Duo kam im Frühjahr dieses Jahres ins Manhatten Standardsortiment und nachdem ich durch etliche You Tube Videos ganz schön angefixt wurde, durfte es recht schnell bei mir einziehen. Im Frühling hab ich es sehr gerne getragen. Manchmal hab ich auch nur den dunkleren Ton mit anderen Lidschatten kombiniert.




Für den kleinen Preis sind es ganz tolle Lidschatten. Sie geben gut Farbe ab und ebenso gut lässt sie sich dann auch auf's Lid bringen. Sie krümmeln so gut wie gar nicht und lassen sich schön verarbeiten. Die Haltbarkeit ist nun nicht zu vergleichen mit MAC Lidschatten, aber im Vergleich zu anderen Drogerielidschatten macht das Duo eine gute Figur.

Der dunkle Lidschatten ist ein warmer Aubergineton mit sehr schönem Schimmer und der marmorierte Lidschatten erscheint dann auf dem Lid in einem rosigen Peachton mit einem ebenfalls schönen Schimmer.




Das Amu zum Lidschatten stammt noch aus den ersten Monaten meines Blogs ;)) Da hab ich noch sehr viel rumexperimentiert, was das Fotografieren angeht ;)) Aber um die Farben zu zeigen geht's, denke ich...





Essence - Eyeshadow "Party all Night"




Lange Zeit habe ich in diesem Jahr zu diesem Lidschatten gegriffen, wenn ich nicht ganz wusste was ich schminken wollte und so hat sich einer meiner liebsten Alltags-Looks entwickelt, den ich Euch für dieses Tutorial nachgeschminkt hatte. 

Party all night ist ein wahrer Drogerieschatz in toller Qualität mit ganz bezauberndem Aussehen. Der Lidschatten hat eine schöne Farbabgabe und kommt ebenso toll auf dem Lid rüber. Allerdings handelt es sich bei der schönen metallischen Oberfläche um ein Overspray, aber auch das was unter dem Overspray hervorkommt, ist immernoch ein Schmuckstück an Lidschatten.

Farblich ist es ein Gold-Bronzeton mit ganz tollem Schimmer. Besonders zu Taupetönen lässt er sich einfach traumhaft kombinieren. Bei meinem Alltagslook hatte Party all night seinen Auftritt natürlich auf dem beweglichen Lid.





MAC - Mineralize Eyeshadow "Fireside"




Fireside war ein richtig kleiner Glücksgriff. Ich habe ihn zu Sylvester letzten Jahres in London gekauft und das obwohl die LE in Deutschland erst ein paar Tage später erhältlich war. In Deutschland angekommen war er überall restlos ausverkauft.

Die Mineralize Eyeshadows von MAC sollte man sich vor dem Kauf auf jeden Fall genauer anschauen, denn nicht alle können sich sehen lassen. Fireside ist da ein wahres Glanzstück. Tolle Farbabgabe, klasse Brillanz auf dem Lid und er hält einfach richtig toll.




Farblich lässt er sich wirklich schwierig mit der Kamera einfangen. Auf dem Swatch erscheint er ja fast nur Braun, aber in Wahrheit changiert er je nach Lichteinfall mal rötlich, mal grünlich, mal lila. Also wirklich ein ganz besonderer Lidschatten. Wenn es schnell gehen muss, trage ich nur diesen Lidschatten bis über die Lidfalte auf und verblende ihn und schon hat man einen tollen mehrfarbigen Effekt.
So hab ich ganz häufig zu ihm gegriffen, wenn ich morgens verschlafen hatte.

Aber auch in Kombination ist er ein Traum, ja wie ich finde fast noch einen Tick schöner. Hier habe ich ihn mit einem Petrolton von Dior kombiniert.





MAC - Frost Eyeshadow "Cranberry"




Das Cranberry hier auftauchen wird haben sich sicher einige von Euch schon gedacht ;)) Dieser Lidschatten ist aber auch so so schön und wie gemacht für Herbst und Winter.

Das Finish des Lidschattens ist ein Frostfinish, also ein Lidschatten mit einem deutlichen Schimmer. Fährt man mit dem Finger über Cranberry ist er butterweich und man hat eine klasse Farbabgabe. Da er recht kräftig ist muss man am Augen schon ein wenig aufpassen. Aber dann bekommt man ganz wunderbare Effekte. 

Farblich ist Cranberry ein Ziegelsteinrot, was ins Weinrot geht. Wirklich super hübsch. Und da ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte zeige ich Euch zu Cranberry einfach zwei Amu's, die ich im Herbst gepinselt habe.




So trage ich Cranberry am liebsten... Nur ohne die Noten ;))

Den zweiten Look hatte ich für einen Sultry Thursday geschminkt, aber es hatte mir so gut gefallen, dass ich den Look noch das ein oder andere Mal getragen habe.





MAC - Matte*2 Eyeshadow "Handwritten"




Auch meine Entscheidung für Handwritten ist wahrscheinlich keine all zu große Überraschung, aber ich habe so oft zu ihm gegriffen, dass er einfach unter meine 5 liebsten Lidschatten gehört. Er hat vielleicht keinen großen Wow-Effekt, aber da er qualitativ einfach so spitze ist, ist er ein perfekter Allrounder.

Handwritten ist ein komplett matter dunkler Braunton und mein Non Plus Ultra, wenn ich in der Lidfalte braun tragen möchte. Er hat einen ganz minimalen Rotanteil, aber wirklich nur einen Hauch, so dass er trotzdem insgesamt eher kühler rüber kommt.

Bei diesem Look hab ich ihn mit Divine Decadence aus der MAC Indulge LE getragen und genau das war auch einer meiner liebsten Looks im Herbst.




Puuhhh... Das war gar nicht so einfach mich auf 5 Lidschatten zu beschränken. Ich hätte Euch hier locker eine Top 10 oder noch mehr zeigen können und die Cremelidschatten hab ich dann mal gleich von vornherein ausgelassen. Falls ich meine Top 5 Serie um meine liebsten Cremelidschatten erweitern soll, dann schreibt es mir doch in die Kommentare ;))

In den nächsten Top 5 zeige ich Euch dann meine liebsten Blushes und ich kann Euch sagen, auch das war kein leichtes Unterfangen ;))


Kennt Ihr den ein oder anderen Lidschatten und habt ihn ebenso ins Herz geschlossen wie ich? Wie sehen Eure Top 5 in Sachen Lidschatten aus?


Samstag, 28. Dezember 2013

Nachgeschminkt... Dezember 2013

Hallo meine Lieben  


Yeah, yeah, yeah... Endlich hab ich mal wieder etwas Zeit gefunden bei einer ganz tollen Bloggeraktion teilzunehmen und einen etwas ausgefalleneren Look zu Pinseln!

Ich habe mich nämlich an dem wundervollen Cranberry Smokey Eye von Pin up Beauty versucht, dass sich Kat von Shades of Nature für die grandiose Aktion Nachgeschminkt ausgesucht hat, die sie zusammen mit Shelynx von Der Blasse Schimmer ins Leben gerufen hat.

Bei der letzten Runde Nachgeschminkt musste ich leider passen, da ich es zeitlich einfach nicht auf die Reihe bekommen hab und einfach was hinschludern wollte ich dann auch nicht ;)) Wenn aber MAC's Cranberry gefragt ist, kann ich einfach nicht anders und so hab ich mich am 2. Weihnachtsfeiertag in Ruhe an meinen Schminktisch gesetzt und hab mal wieder Cranberry in Szene gesetzt.




Bis auf MAC's Cranberry und das Maybelline Color Tattoo in Metallic Pomegranate hatte ich keine der verwendeten Produkte zu Hause und so hab ich ein bissl improvisiert...




Nachdem ich mein Lid mit der Too Faced Shadow Insurance vorbereitet habe, kam das Maybelline Color Tattoo Metallic Pomegranate auf das bewegliche Lid und wurde anschließend etwas über die Lidfalte hinaus verblendet. Danach habe ich Mulled Wine aus der Sleek Sparkle 2 Palette in der Lidfalte verblendet. Cranberry habe ich nur auf die Lidmitte getupft und sowohl am inneren als auch am äußeren Drittel des Lids Black Market aus der Urban Decay Vice 1 Palette aufgetragen. Danach habe ich alles ineinander verblendet und bin nochmal mit Mulled Wine auf einem fluffigen Blendepinsel über die äußeren Kanten gegangen.
Am unteren Wimpernkranz habe ich zuerst komplett Cranberry aufgetragen und danach mit Black Market schattiert.






Mit MAC's Fluidline in Black Track habe ich einen Lidstrich gezogen und mit der Laura Mercier Black Full Blown Volume Building Mascara die Wimpern getuscht.





So viel zum Amu, aber auch beim restlichen Gesamtlook musste ich etwas tricksen...




Konturiert habe ich ganz dezent mit MAC's Pro Longwear Bonzer in Sun Dipped. Allein der Bronzer war mir aber dann doch einen Tick zu wenig Farbe im Gesicht und so habe ich noch zu einem natürlichen bräunlichen Roséton als Blush zurückgegriffen. Gewählt habe ich MAC Small Vanity.




Beim Lippenstift hat Pin up Beauty zu Nudetönen gegriffen. Ich habe mich dann für MAC's Jubilee gepaart mit dem Essence Stay with me Longlasting Lipgloss in My favorite Milkshake entschieden.



Alle verwendeten Produkte:




La Roche Posay - Toleriane Teint Foundation "11 Beige Claire"
Maybelline - Instant Anti-Age Effekt der Löscher "03 Fair"
Rimmel - Stay Matte Long Lasting Pressed Powder "001 Transparent"
Laura Mercier - Secret Brightening Powder "02"
MAC - Augenbrauenstift "Fling"
Alverde - Transparentes Augenbrauengel
Too Faced - Shadow Insurance
Maybelline - Color Tattoo "Metallic Pomegranate"
Sleek - Sparkle 2 Palette "Mulled Wine"
MAC - Cranberry
Urban Decay - Vice 1 "Black Market"
MAC - Fluidline "Black Track"
Laura Mercier - Black Full Blown Volume Building Mascara
MAC - Pro Longwear Bronzer "Sun Dipped"
MAC - Satin Blush "Small Vanity"
MAC - Lustre Lipstick "Jubilee"
Essence - Stay with me Long Lasting Lipstick "My favorite Milkshake"





Mir hat es wieder mal sehr viel Spaß gemacht am Projekt Nachgeschminkt teilzunehmen und der Look gefällt mir richtig gut. Ich hab ihn dann auch gleich am Abend ausgeführt.

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt das Smokey Eye nachzuschminken findet Ihr alle wichtigen Info's bei Shelynx und Kat.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...