Mittwoch, 11. Juni 2014

Lieblinge... Mai 2014



Hallo meine Hübschen  


Der Post über meine meistgenutzten Produkte im Mai kommt mit leichter Verspätung, aber es hat doch länger gedauert ihn zu schreiben als gedacht ;)

Denn im Mai hatte ich wieder unheimlich viele Produkte die ich öfter als andere getragen habe. Und es hat sich sogar einiges geändert. Grade bei den Produkten, die ich jeden Tag verwende haben sich ein paar Neulinge eingeschlichen.

Kleine Ergänzung noch zu Beginn ;)) Beim Schreiben hab ich grade gemerkt, dass der Post wieder mal einer der längeren Sorte ist ;)) Also ein Kaffee oder so wäre wohl nicht verkehrt :DD





Diesmal habe ich sogar endlich mal wieder an meine Nagelprodukte gedacht, aber nun geht's erstmal um die Dinge für den täglichen Gebrauch und da sich bei meinen Basics wie gesagt einiges getan hat, zeige ich sie Euch heute wieder etwas ausführlicher...


Basics




Ok, ok... Ganz so viel hat sich jetzt auch wieder nicht geändert ;) Aber dafür sind es zwei wesentliche Basics die anders sind ;)



Revlon - Colorstay Makeup "Natural Beige"




Nachdem meine lange Zeit sehr geliebte MAC Mineralize Moisture Foundation Anfang Mai leer war, musste eine andere Foundation her. Und die Revlon Colorstay Foundation hatte ich noch aus meinem letzten Italienurlaub und bislang noch nicht ausprobiert.

Nun war sie also reif und ich bin sehr angetan von dieser Foundation. Sie ähnelt der von MAC total. Die Deckkraft ist leicht bis mittel und sie lässt sich ganz toll in die Haut einarbeiten. Sie ist ein wenig mattierender, aber immernoch eher glowy. Auch die Haltbarkeit ist vergleichbar, nur muss ich bei der Revlon Foundation nicht mehr nachpudern.

Einziges Manko ist der nicht vorhandene Spender. Man muss die Foundation aus einer recht großen Öffnung entnehmen und hat dann immer gleich einen ganzen Schwall an Produkt auf der Hand. Ich hab mittlerweile den Dreh raus wie ich die richtige Menge für mich aus dem Fläschchen bekomme, aber dennoch ist die Öffnung danach immer total verschmiert.

Dennoch mag ich die Foundation total gerne und ich hab sie mir auch schon auf meine Einkaufsliste für Italien geschrieben. Im übrigen ist dies die Variante für normale bis trockene Haut. Es gibt auch noch eine Variante für ölige Haut.



Maybelline - Instant Anti Age Effekt der Löscher Auge "03 Flair"




Mit einer kurzen Unterbrechung von einer Woche, in der ich mit eher geringer Begeisterung den Maybelline Fit me Concealer ausgetestet hatte, habe ich den ganzen Monat wieder zu meinem Löscher gegriffen. Während der Fit me Concealer relativ stark meine Fältchen betont hat, hat der Löscher sie eher verschwinden lassen und hat auch wunderbar den Tag über gehalten. 
Außerdem mag ich total seinen aufhellenden Effekt.



Catrice - Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof




Das ist nun der zweite Monat in dem ich das Catrice Puder verwende und ich mag es von seinen Trageeigenschaften auch immernoch sehr gerne. Es mattiert schön und hält richtig gut. Ich habe auch das Gefühl, dass es mein Hautbild etwas verfeinert, aber ich habe beobachtet, dass dieser Effekt nicht ganz so lange hält.

Es gibt aber zwei Dinge, die ich mittlerweile so gar nicht mehr an dem Puder mag. Zum einen ist es, dass es sich furchtbar schnell aufgebraucht hat. Seit Anfang des Monats hab ich bei fast täglicher Verwendung nun schon den Boden des Pfännchens erreicht und er wird auch von Tag zu Tag mehr sichtbar. Das hatte ich mit dem Rimmelpuder nicht. Dieses habe ich über ein Jahr verwendet und es ist jetzt immernoch nicht komplett leer.

Das zweite ist, dass sich mein Make up am Puder im Döschen immer wieder festsetzt. Ich mache es zwar dann durch kräftiges Reiben mit einem Kosmetiktuch weg, aber dadurch verbraucht sich das Puder ja noch schneller. Ich hab mal ein Foto geschossen, bevor ich das Puder das letzte Mal gereinigt habe und ich finde einfach, dass das überhaupt nicht schön aussieht...

Diese beiden Dinge machen mir das Catricepuder grade alles andere als schmackhaft und ich überlege grade ganz stark, ob ich es überhaupt nochmal nachkaufen würde. Wahrscheinlich werde ich mir auch wieder ein Exemplar von meinem Rimmelpuder mitbringen.





Laura Mercier - Secret Brightening Powder "Nuance 2"




Dieses Puder möchte ich überhaupt nicht mehr wegdenken aus meine Routine. Es ist so super fein gemahlen, dass man gar nicht wahrnimmt, dass ich überhaupt das Puder aufgetragen habe. Aber es sorgt wunderbar dafür, dass mein Concealer nicht mehr so in die Fältchen kriecht und macht die Partie unter den Augen etwas ruhiger.

Ich glaube auch nicht, dass ich es mir irgendwann einmal nachkaufen muss, da es so super ergiebig ist.



MAC - Pro Longwear Paint Pot "Painterly"




Bisher habe ich über ein Jahr bei jedem Amu meine Too Faced Shadow Insurance verwendet und war auch immer total begeistert. Ich finde sie auch immernoch sehr gut, aber ich habe mich nun doch endlich vom MAC Pro Longwear Paint Pot in Painterly überzeugen lassen. Da ich wie gesagt immer zufrieden mit meiner Shadow Insurance war, hab ich nie viele Gedanken über andere Eyeprimer verschwendet. Aber als Melli in höchsten Tönen von Painterly geschwärmt hatte, war ich doch sehr sehr neugierig und hab ihn mir kurzer Hand zu gelegt.

Seitdem ich ihn das erste Mal verwendet hatte, habe ich nur noch zu Painterly gegriffen. Er ist fester von der Konsistenz und deckt das Lid richtig ab. So kommen die Lidschatten viel gleichmäßiger raus und ich habe das Gefühl, dass sie ein wenig länger brillanter bleiben. Auftragen tue ich ihn mit meiner Real Techniques Base Shadow Brush. Das klappt einfach toll!

Ich bin wirklich durch und durch begeistert von Painterly und will ihn nicht mehr missen!!





MAC - Augenbrauenstift "Fling"




Fling gehört immernoch zu meiner täglichen Routine und ist für mich bislang unersetzbar. Die perfekte Farbe für Blondinen und super einfach aufzutragen. Ich mag es, dass er nicht so weich und schmierig ist. So hält er ohne Probleme den ganzen Tag.



Alverde - Transparentes Augenbrauengel




Und zu Fling gehört für mich das transparente Augenbrauengel von Alverde einfach dazu. Die beiden bilden für mich das perfekte Dream Team. Das Augenbrauengel fixiert die Brauen so wie ich sie will, hält den ganzen Tag gut und wird nicht so hart. Tolles Styling mit gutem Gefühl eben :)



Augen




Auch in Sachen Augen gab es so einiges Neues. Ich hab viel experimentiert und vor allem aus Zeitgründen eine neue alte Produktart für mich entdeckt.



MAC - Extra Dimension Eyeshadow "Silver Sun"




Silver Sun aus der MAC Alluring Aquatic LE habe ich so so oft im Mai getragen. Ob solo oder in Kombination, Silver Sun ist einfach ein traumhafter Lidschatten.

Der helle grünliche Silberton hat einen ganz tollen Schimmer und lässt sich super am Auge verarbeiten.




Hier habe ich Silver Sun mit MAC's Legendary Lure ebenfalls aus der Alluring Aquatic LE kombiniert.





MAC - Extra Dimension Eyeshadow "Sea Worship"




Und auch der andere helle Grünton der Alluring Aquatic LE hat es mir ganz schön angetan.
Sea Worship ist ein kühler, golden schimmernder Olivton und ist ebenfalls qualitativ ein Traum.

Auch Sea Worship lässt sich so vielseitig anwenden.




Grade die Kombi mit MAC's Club hatte ich sehr oft getragen.





MAC - Veluxe Pearl Eyeshadow "Preferred Blonde"




Preferred Blonde ist einfach mein liebster Highlighter für den Innenwinkel und auch auf die Gefahr hin, dass Ihr ihn nicht mehr sehen könnt, gehört er hier einfach rein ;))

Der sehr helle schimmernde Cremeton sorgt für einen ganz tollen Effekt. Bei dem Amu mit Silver Sun hab ich ihn zum Beispiel verwendet.





Sleek - Storm Palette (mattes Hellbraun)




Und auch dieser Lidschatten ist bei jedem Amu im Einsatz. Der matte hellbraune Lidschatten ist für mich der perfekte Blendeton.



MAC - Fluidline "Stares and Speculation"




Bei den ganzen grünen Lidschatten habe ich auch oft zur Fluidline in Stares and Speculation gegriffen.

Ein schöner olivgrüner Geleyeliner mit goldenem Schimmer. Ein wunderschöner Eyeliner, den ich aber lieber am unteren Wimpernkranz trage.





MAC - Fluidline "Black Track"




Black Track habe ich auch wieder sehr oft verwendet. Für mich der perfekte schwarze Geleyeliner.
Leider ist er mir jetzt nach zwei Jahren doch recht trocken geworden. Grade die letzten Tage im Mai war es schon recht schwer einen schönen Lidstrich mit ihm zu ziehen.

Nun habe ich natürlich vor ihn zu retten ;)) Also wird er bald für wenige Minuten in die Mikrowelle wandern und ich werde dann hoffen und bangen, dass er heil wieder rauskommt ;))

Und wenn nicht, dann investieren ich gerne nochmals 20 € für ein neues Exemplar.





P2 - Perfect Look Kajal "black"




Bisher hab ich gar nicht so oft zu meinen Kajals gegriffen... Aber irgendwie hab ich im Mai richtig gefallen an den Teilchen gefunden ;) Ich hatte morgens irgendwie nie viel Zeit, aber ich wollte trotzdem meinen oberen Wimpernkranz betonen. Da ein Lidstrich mit einem Geleyeliner doch einen Tick dauert, hab ich sehr sehr oft zu einem Kajal gegriffen und hab mir damit schnell einen Lidstrich ohne viel Geschnörkel gezogen.
Am meisten hab ich zu diesen vier gegriffen, die ich Euch jetzt vorstelle.

Die Nuance Black der P2 Perfect Look Kajals kam wohl am häufigsten zum Einsatz. Ein reines mattes Schwarz, das sich schön cremig auftragen lässt und dann super hält.



P2 - Perfect Look Kajal "Brown"




Die Nuance Brown ist eben falls sehr schön weich aufzutragen und ist ein eher warmer dunkler Braunton.



Kiko - Glamorous Eye Pencil "407"




Die Glamorous Eye Pencils sind nochmal einen Tick weicher im Auftrag und haben alle einen wunderbaren Schimmer. Ich mag sie total gerne am oberen Wimpernkranz. Am unteren Wimpernkranz verschmieren sie mir aber ganz leicht über den Tag hinweg.

407 ist ein schönes, strahlendes mittleres Blau mit dunkelblauem Schimmer.



Kiko - Glamorous Eye Pencil "413"




Zu guter Letzt habe ich auch sehr oft und gerne zu dem Glamorous Eye Pencil Nr. 413 gegriffen. Ein dunkler Grünton mit grünem Schimmer. Der Grundton ist fast schon ein Tannengrün.

Grade in Kombi mit Sea Worship hab ich ihn gerne getragen, wie zum Beispiel bei dem Amu weiter oben.



Catrice - Glamour Doll Curl and Volume Mascara




Die Catrice Glamour Doll Curl and Volume Mascara habt Ihr nun schon ein paar Mal bei mir entdecken können und bislang war ich auch ganz zufrieden mit Ihr. Sie hat ein ganz schönes Volumen gemacht und das Ergebnis hat mir auch ganz gut gefallen. 

Warum auch immer fing sie aber leider nach nun eineinhalb Monaten an zu Brökeln über den Tag und das kann ich ja so gar nicht leiden. Also hab ich sie jetzt seit der 3. Maiwoche gegen eine andere Mascara ausgetauscht.



Laura Mercier - Full Blown Volume Mascara




Nachdem ich doch recht enttäuscht von den Brökeleien der Catrice Mascara war, hab ich wieder zu meiner heißgeliebten Laura Mercier Full Blown Volume Mascara gegriffen, von der ich mir die Fullsize bislang aufgehoben habe.

Sie macht einfach ein so so geniales Wimpernergebnis. Sie sind super lang, haben ein tolles Volumen und sind aber dennoch noch richtig gut getrennt. Bislang die beste Mascara, die ich ausprobiert habe!!



Wangen





MAC - Extra Dimension Bronzer "Aphrodite's Shell"




Ich war ja super gespannt auf die Extra Dimension Bronzer. Insbesondere weil ich bislang immer wieder begeistert von den Extra Dimension Produkte war. Und auch Aphrodite's Shell ist ein richtig tolles Produkt.

Der Bronzer ist wunderbar samtig und hat einen ganz ganz zarten Schimmer, der als solches aber nicht auffällt, sondern einfach Leben ins Gesicht bringt. Die Farbe ist auch richtig schön aschig und eignet sich so toll zum Konturieren. 

Für meinen Hautton (NW 20) ist er aber doch ein wenig hell. Jetzt geht es noch, aber sollte ich bald etwas brauner werden, kann ich ihn wohl nicht mehr verwenden. Denn auch bei meiner momentan recht hellen Haut muss ich ordentlich Schichten. Aber das mag ich eigentlich ganz gerne, denn ich liebe es morgens mit meinen Pinsel im Pfännchen rum zu swirlen.





MAC - Extra Dimension Blush "Sea me, hear me"




Und auch das Extra Dimension Blush in Sea me, hear me hat mich total begeistert und ich habe es sehr gerne getragen im Mai. Im Gegensatz zu den Lidschatten, haben die Extra Dimension Blushes kein schimmerndes, sondern eher ein satiniertes bis mattes Finish und sind mittel pigmentiert, was ich bei Blushes aber eher favorisiere als wenn sie so stark pigmentiert sind, dass man aufpassen muss nicht total overblushed zu sein.




Sea me, hear me ist ein warmer, rosiger Korallton. Das rosige kommt aber erst beim Auftragen raus und so war ich beim Swatchen fast schon ein wenig enttäuscht. Aber als ich den Blush dann das erste Mal aufgetragen habe, war es um mich geschehen ;)





Benefit - Box o Powder "Rockateur"




Es gab da so einen Tag an dem ich einfach nicht wusste, welches Blush es an diesem Tag sein sollte und so griff ich zu Rockateur... Danach hatte ich ihn fast die ganze Woche ausgeführt, weil er mich wieder mal auf's Neue so sehr begeistert hat.




Rockateur ist ein mittlerer warmer Aprikotton mit einem wunderschönen Schimmer. Ich finde er bringt den Teint immer so so schön zum Strahlen.





Lippen




Irgendwie habe ich im Mai gar nicht so oft zu Lippenprodukten gegriffen. Abgesehen von verschiedenen Lippenpflegestiften. Aber zu zwei meiner Schätzchen hab ich dann doch häufiger gelangt ;)



Estée Lauder - Pure Color Envy Sculpting Lipstick "Dynamic"




Was liebe ich die neue Lippenstiftreihe von Estée Lauder!! Die Pure Color Envy Sculpting Lipsticks fühlen sich so phantastisch auf den Lippen an. Sie haben eine satte Farbabgabe, aber hinterlassen dieses wunderbare pflegende Gefühl. Die Haltbarkeit ist auch für solch ein cremiges Finish richtig klasse und er trägt sich gleichmäßig ab.

Einfach ein ganz toller Lippenstift!! Eine Review findet Ihr hier.




Und auch die Farbe von Dynamic ist ein Traum!! Ein warmer Rosenholzton und so ein wunderschöner Alltagslippenstift.





Dior - Fluid Stick "Magique"




Nach wie vor heiß geliebt von mir ist der Dior Fluid Stick in Magique! Ich finde diese Mischung aus Gloss und Lippenstift einfach großartig. Die Fludisticks geben unheimlich gut Farbe ab, aber fühlen sich leicht an wie ein Gloss.

Eine ausführliche Review und eine weitere wunderschöne Farbe findet Ihr in meinem Post zum Dior Fluid Stick "Rieuse".




Magique ist ein schönes Pink und immer, wenn ich ihn trage muss ich an meine süße Melli denken, denn dieses Schätzchen hatte sie mir zu meinem Bloggeburtstag geschenkt.





Nägel




Ha!! Diesmal hab ich sogar an die Nagelsachen gedacht ;))


Essie - Grow stronger




Als Alternative zu meinem heißgeliebten Essie Nourish me hatte ich mir dann Essie's Grow stronger gekauft, aber ich bin einfach nicht zufrieden mit diesem Unterlack. Meine Nägel splittern so so arg und manchmal hab ich das Gefühl, dass er meine Nägel nicht gut vor Verfärbungen schützt.

Ich werde mich nun erstmal nach einem neuen Unterlack umsehen. Bis dahin muss er es eben noch machen... Ihr habt mir ja schon den Tipp gegeben mich bei OPI umzuschauen und das werde ich auch tun ;)



Sally Hansen - Insta Dri Top Sealer




Und auch mit dem Sally Hansen Top Sealer bin ich nicht ganz so glücklich.
Er trocknet zwar super schnell durch, aber ich hab zum einen das Gefühl, dass er nicht so lange meinen Lack intakt hält und zum anderen dickt er recht schnell ein. Nach der Hälfte der Flasche ist er jetzt schon recht zäh. 



Essie - Demure Vix




Demure Vix habe ich direkt zweimal hintereinander aufgepinselt. Ich mag diesen Lack unglaublich gern. Er ist  durch das helle Taupe sehr schlicht, hat aber durch den lila Schimmer einen ganz tollen Effekt.
Der Auftrag geht total fix und er hält locker 5-6 Tage.




Nun wisst Ihr also, was ich im Mai beautytechnisch so alles angestellt habe ;)) Ich finde es für mich richtig spannend zu sehen, dass ich alle paar Monate immer wieder mal etwas ändere in meiner täglichen Routine. Ich bin zwar immer ganz zufrieden, aber dann packt es mich doch und ich muss wieder etwas Neues ausprobieren. 

Oft kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es noch einen Tick besser geht und dann bin ich doch recht überrascht ;)


Kennt Ihr das auch, oder haltet Ihr bei Eurer Routine fest? Was waren Eure meistgenutzten Produkte im Mai?


Kommentare:

  1. Painterly ist seit soooo vielen Jahren schon mein treuer Begleiter für JEDEN Look <3 Wirst den Kauf nie bereuen :D

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wieder sehr schöne Favoriten im Mai benutzt!
    Ich bin jedoch wirklich geschockt, wie das Puder aussieht! Ich hab diese Woche bei meinem Puder das Pfännchen erreicht und es ist ein bisschen über 6 Monate in Benutzung-da würde ich mich aber ganz schnell nach einem anderen Puder umsehen!
    Den Essie Lack habe ich mir neulich bestellt-sollte bald ankommen. Er sieht sooo schön aus *-* beim Basecoat kann ich dir übrigens nur Opi empfehlen. Ich benutze gerade den gehypten Basecoat (ich habe es heute irgendwie nicht so mit den Namen) und seit ich ihn benutze, splittern meine Nägel auch nicht mehr!
    Hab eine wunderbare Zeit in Italien!
    Drück dich! :** <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi!

    So viele, wunderbare Favoriten und wieder sind einige dabei, die auch sehr gerne mag :-)
    Painterly forever :-D bin ich froh, dass dieser Paint Pot wieder verfügbar war!

    ...und Rockateur ist so wunderschön!
    Ob ich nicht doch irgendwann bereue, dass ich den wundervollen Bobbi Brown Blush stattdessen gekauft habe?

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Favoriten hast du ausgesucht.
    Sea Worhsip und Aphrodites Shell sind auch meine Lieblinge zur Zeit.

    Der Dior Gloss sieht super aus. Richtig toll für den Sommer.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  5. Painterly hätte ich auch total gerne... War bisher zu geizig. Das Prime and Fine Puder von Catrice finde ich auch toll, ich brauche allerdings so wenig davon, dass wenn ich es nachkaufen will es bestimmt schon aus dem Sortiment genommen wurde. Nein, ich hoffe Catrice nimmt es nicht aus dem Sortiment. Den Black Track verwende ich auch schon seit 4 Jahren und habe jetzt erst meinen 3ten Pott angebrochen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. wow! Viele tolle Produkte :) MAC Painterly lieeeeb ich und ohne geht nicht mehr hihi
    Die Produkte von Alluring Aquatic Kollektion trage ich auch sehr gerne :)
    Liebste Grüße & Bussis :********************

    AntwortenLöschen
  7. Als Unterlack kann ich dir Millionails von Essie empfehlen, war auch mein Ersatz für Nourish Me und ich bin echt zufrieden damit :)

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Favoriten <3 Rockateur steht auch schon lange auf meiner Wunschliste und ich finde er steht dir einfach ausgezeichnet! Du siehst so schön frisch damit aus!!! Richtig toll! :)
    Das mit dem Catrice Puder ist ja doof - ich hatte auch schon des Öfteren Puder von Catrice und bei mir war's das selbe: Nach kurzer Zeit ist das Produkt schon wieder weg.. Ich weiß wirklich nicht woran das liegt!!
    Die Fluidline in Stares and Speculation finde ich auch total schön!! Je öfter ich den bei dir sehe, desto mehr möchte ich ihn haben :D
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Ui, was für schöne Favoriten :-)) Den Mac Paint Pot in Painterly habe ich auch und benutze ihn wirklich täglich als Base. Am Wochenende auch gerne mal solo. Eine tolle Base und möchte ich nicht mehr missen, werde ich garantiert nachkaufen falls irgenwann mal leer, der hält schon ewig :-) Der MAC Aphrodites Shell ist bei mir momentan auch im Dauereinsatz, bin so froh ihn mitgenommen zu haben. Zaubert wirklich einen sunkissed Look auf die Wangen. Lg Jules

    AntwortenLöschen
  10. Das nenne ich mal super Favoriten!! Ich habe die Revlon Color Stay ebenfalls für mich entdeckt, bestelle meine bei Ebay, was bezahlst du denn in Italien dafür? http://www.ebay.de/itm/380415824863?_trksid=p2055120.m1438.l2649&var=650039800699&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
    LG Krissy

    AntwortenLöschen
  11. Geniale Monatsfavoriten meine Liebe, ich lese das immer soooo gerne bei dir <3 Ich bin im Moment auch nicht wirklich zufrieden mit meinen Lidschatten Primern, weil gerade jetzt durch die warmen Temperaturen einfach nichts hält! Sowohl die UDPP, Kat von D Primer, Benefit Stay don't stray, mein Isadora Primer und Co. helfen einfach nicht ausreichend. Ich bin am überlegen, mir in London den Nars Primer mitzunehmen, weil der für ölige so gelobt wird! Habe irgendwie das Gefühl, dass auch Painterly bei mir versagen würde, denn alle anderen Paintpots schützen bei mir auch nicht vor dem Creasen :( Ärgerlich sowas!
    Hach, dafür hast du mich jetzt aber wieder total große Augen bekommen lassen bei deinem neuen Fluidstick! Wie wundervoll ist denn bitte diese Farbe, und dann auch noch zu deinen blonden Haaren? Und natürlich ist er etwas ganz besonderes, weil er von der lieben Melli kommt <3 Wunderschön Süße, mehr kann man da gar nicht sagen, und du weißt ja wie sehr ich mittlerweile meinen Rieuse liebe <3
    Im Moment bin ich ziemlich angespannt wegen meiner Prüfung (23.&26.6.), aber im Juli komme ich dann hoffentlich wieder mehr zum Kommentieren und hoffentlich auch eeendlich mal nach Frankfurt! :) Wann geht es denn bei dir in den Urlaub und wie lange bleibt ihr zwei denn?
    Ich drück dich gaaaaanz fest und freue mich von dir zu hören :*************************************************************************************************************************************************************************************

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Favoriten. Das ist ja wirklich eine Menge.
    Ich mag meinen Benefit Rockateur und den Fluid Stick auch echt gerne ♥

    AntwortenLöschen
  13. Gut, zu den MAC Eyeshadows brauche ich mich ja nicht nochmal aus zu lassen....sie sind einfach soooo toollll:)
    Und auch sonst...du hast wunderbare Favoriten dabei. Besonders der Lippi von Estee Lauder....meine Hände werden schon gerade ziemlich schwach, nicht auf den Bestellknopf zu drücken. Aber ich kann mich beherschen da ich auf die Lorde LE von MAC warte...da brauche ich jeden Cent, weil ich alle beiden Produkte gerne haben möchte :) Und dann ist mein (mir eigens) eingerichteter Betrag an "Beautygeld" auch schon aufgebraucht ! :D

    Der Kiko Eypencil´413 sieht sehr interessant aus...die Qualität der Stifte kann ich genau so unterschreiben. :) Der goldene Nr 400 ist auch einen Kauf wert ;)


    Fühl dich ganz fest gedrückt Süße :*************************************************************************************************

    AntwortenLöschen
  14. Hm, den Puder von Laura Mercier habe ich auch (die weiße Variante). ich habe es ein einziges Mal auf den Concealer aufgetragen mit dem Ergebnis: eine super trockene Haut unter den Augen und der Concealer IN den Fältchen gesammelt. Seit dem habe ich den Puder nicht mehr benutzt. Vielleicht habe ich zu viel aufgetragen? Hättest Du einen Tipp dafür?
    Und von der Laura Mercier Mascara fühle ich mich grad ziemlich angefixt. ;-

    AntwortenLöschen
  15. Meine Liebe, ich fühle mich gerade so richtig wieder zurück ins Blog-Leben geholt, wenn ich mir diesen Post so anschaue! Besonders spannend zu sehen ist für mich, dass du bestimmten Produkten wirklich sehr treu bist, die sollte ich mir vielleicht mal anschauen ^_^ Der Löscher, Laura Mercier Puder und Mascara...
    Deine Nägel splittern auch?! Ich versuche seit geraumer Zeit, auch meinen splitternden Nägeln entgegen zu wirken, aber kaum etwas scheint WIRKLICH zu helfen. Wollte das demnächst auch mal thematisieren bei mir...

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!
Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare und versuche so schnell wie möglich zu antworten!
Fragen beantworte ich immer hier direkt unter dem jeweiligen Kommentar. Also schaut doch einfach nochmal kurz vorbei ;))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...