Freitag, 31. Januar 2014

Blog Highlights... Januar 2014

Hallo meine Lieben


jetzt ist das neue Jahr schon einen Monat alt und so toll wie das letzte Jahr aufgehört hat, so toll geht es in unserer kunterbunten Beautywelt auch weiter. Heute möchte ich Euch wieder meine Highlights aus meiner Leseliste zeigen und natürlich auch was auf meinem Blog im Januar so los war.




Suchtmittel

Im Juni wird MAC wohl eine Kelly and Sharon Osbourne Collection auf den Markt bringen. Bislang habe ich bei Temptalia nur diese Info entdeckt. Ich bin gespannt was es für Farben geben wird ;))

Außerdem bei Tempatlia entdeckt: Erste Swatches der bald ins MAC Standardsortiment einziehenden 15 x Warm Neutral Palette und der 15 x Cool Neutral Palette

Im Februar ist es nun soweit und es wird ein neuer MAC Viva Glam Lipstick mit dem dazugehörigen Lipgloss rauskommen. Diesmal ist Rihanna die Gallionsfigur. Swatches und Tragebilder gibt es bei Temptalia.

Eine Review zur MAC Masterclass Brush Oval 3 habe ich bei Paddy gefunden. Interessant sehen die Teilchen ja aus, aber Begeisterung konnte das Bürstchen nicht entfachen.

Im Frühjahr wird MAC Mineralize Eyeshadow Quads ins Standardsortiment aufnehmen. Die sehen zwar alle ganz schön aus, aber wirklich besonders erscheinen sie mir nicht. Eine Übersicht gab es bei Temptalia.

Gwen hat gezeigt welche tollen Lacke ins Essie Standardsortiment wandern werden und für alle, die Go Ginza nicht bekommen haben, hat sie gute Nachrichten... Denn er ist einer der neuen Lacke!!!

Und noch ein neues Produkt auf meiner Wunschliste! Die Hourglass Ambient Lighting Blushes haben es mir total angetan. Zu sehen bei Temptalia.

Mit eine der besten Neuigkeiten für mich gab es diese Woche noch bei Magi. Ich wäre sehr glücklich, wenn es Urban Decay tatsächlich nach Deutschland schaffen würde.



Pinselkunst

Steffi hat uns ihr grandioses Sylvester-Amu inklusive ihres Outfits gezeigt.

Avon kann echt schön aussehen! Wie Sally toll unter Beweis gestellt hat.

Ein wundervolles Tutorial mit Produkten von Rouge Bunny Rouge hat Nathalie gezeigt.


Melli hat das Eye of the Tiger und mich total fasziniert mit ihrem super schönen Amu.

Und auch bei Sandra Holmbom gab es wieder wahnsinnig schöne Looks zu bewundern. Hier ist es ja schon Kunst anstatt Make up.

Einen besonders schönes kreatives Make up gab es bei Conny zu bestaunen.

Ein weiteres unglaublich kreatives Amu hab ich bei Karmesin entdeckt. Geht's noch romantischer?

Und Romantisch ging es auch bei Kristina zu.

Weiter geht es mit sehr kreativem Gepinsel bei Lisa. Einfach traumhaft!!



Lacksachen

Da es bei uns noch nicht geschneit hat, hab ich mir sehr gerne die Schneeflöckchen bei FavoriteNails angeschaut.

Einen Traum in metallischem Blau zeigte uns Jana.

Auf RainPow Nails hab ich ein super schönes Nageldesign in Rot gefunden.

Ein weiteres tolles Nageldesign mit Spitzenoptik hat Alice zu bieten.


Auch ein richtig tolles Nageldesign habe ich bei Sandra Holmbom gefunden.



Tipps & Tricks

Einen absolut hilfreichen Post über den Blogalltag hat Mirela verfasst. Sehr spannend und mit vielen Tipps gespickt.

Eine tolle Review zum MAC Cleanse Off Oil hab ich bei Jen entdeckt. Ich wollte es ja schon immer mal testen, aber jetzt hat mich das Fieber so richtig gepackt ;))

Einen tollen Artikel zur Haltbarkeit von Kosmetikprodukten gab es bei MacKarrie.

Was ein genialer Lack!! Gezeigt hat ihn uns Franziska.



Special

Karmesin hat einen tollen Post zu ihrer Beauty-Inventur geschrieben und eine Inventur inklusive großem Aussortieren hab ich Euch ja schon angekündigt ;))

In eine ähnliche Richtung geht die Kaufliste von Franziska. Super praktisch, um den Überblick nicht zu verlieren ;)))

Einen wundervollen Einblick ins Blushparadies hat uns Nana geboten.



Was gab's bei mir???

Genau so wie ich auf den Schnee gewartet habe, genau so vergeblich hab ich im Januar auf etwas Entspannung nach dem ganzen Vorweihnachtsstress gewartet. Aber in beiden Fällen Pustekuchen...
Aber wenn ich mich so umhöre, geht es im Moment nicht nur mir so... Zumindest was den Stress angeht...

Um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich ganz wunderbare und tatkräftige Hilfe von meiner süßen Melli beim Schminkkörbchen bekommen habe. 
Sie steht mit so viel Engagement und Herzblut hinter unserem gemeinsamen Projekt und dafür liebe Melli nochmal ein riesen Dankeschön 
:************************

Auch bei all den vielen lieben Mädels, die sich immer so rege mit ihren Schminkkörbchen beteiligen möchten Melli und ich uns von Herzen bedanken
:********************
Wir haben so so viele schöne Looks bei Euch entdeckt und Ihr habt unsere Wunschlisten um so einige tolle Produkte bereichert! Mal schauen, ob ich so meinen Vorsatz, gezielter zu shoppen, lange aufrecht halten kann :DDD

Und natürlich geht ein ganz ganz großes Dankeschön an all meine lieben Leserinnen
:********************
Der Austausch mit Euch ist einfach unglaublich schön und Ihr versüßt mir auf so liebe Weise meinen im Moment recht stressigen Alltag!! 


Was hab ich Euch denn alles im Januar gezeigt??? Auf jeden Fall kamen wieder so einige Looks zusammen...




Bei den Nägelchen war ich nicht ganz so fleißig ;)) Dafür hab ich Euch das Nageldesign gezeigt, was ich zusammengenommen ganze 2 Wochen auf meinen Nägeln hatte und das ist doch mal ne Leistung :DDD




Ein wenig geshoppt wurde im Januar auch... Nicht viele Teilchen, dafür hat es trotzdem ein kleines Loch in meinen Geldbeutel gerissen ;))) 




Hihi... Ich hab es doch dann gegen Ende Januar geschafft Euch den letzten Teil meiner Lieblinge aus dem letzten Jahr vorzustellen ;)) Da aber einige von Euch Lieben etwas traurig waren, dass die Top 5 Posts nun eigentlich abgeschlossen sind, hab ich mir gedacht, dass ich in Zukunft noch ab und an ein paar bringen werde ;)) Die Drogerie Top 5 standen bei Euch hoch im Kurs und so wird es die im nächsten Monat auf jeden Fall geben.




Eine kleine Neuigkeit hab ich noch für Euch... ich bin seit kurzem jetzt auch bei Instagram vertreten ;))) Ein kleines Widget hab ich auch hier auf dem Blog eingebaut ;)))




Das war also mein Januar. Natürlich hab ich noch etliche andere tolle Blogbeiträge gesehen und mit Begeisterung verschlungen, aber das würde hier wahrscheinlich den Rahmen sprengen ;))

Soooo Ihr Lieben... Nun wünsche ich Euch erstmal ein schönes Wochenende und einen traumhaften Februar!!!


Mittwoch, 29. Januar 2014

Meine Top 3... Beauty Vorsätze

Hallo meine Hübschen  


Die liebe Diana von I need sunshine möchte unsere Top 3 Beauty Vorsätze für 2014 wissen und da hab ich mir gedacht, dass ich mich wieder anschließe...




Eigentlich halte ich ja nicht so viel von Vorsätzen und habe am Anfang des Jahres auch keine guten Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Aber die vielen Posts mit Beautyvorsätzen, die ich bis jetzt gelesen habe, haben mich zum nachdenken gebracht. 

Und so hab ich mir überlegt, dass ich in nächster Zeit doch ein paar Sachen in Angriff nehmen möchte.



Beauty Vorsatz Nr. 1
Tägliche Pflege am Abend!




Abschminken tue ich mich jeden Abend und hab das eigentlich auch immer gemacht. Mal abgesehen von meiner Feierzeit in jüngeren Jahren... Aber mal ehrlich... Wer hat schon große Lust sich abzuschminken, wenn man um 4 Uhr morgens aus dem Club kommt??? Nun, mit steigendem Alter kommt dies eher selten vor und so kann ich immerhin sagen, dass ich mich wirklich immer abschminke ;))

Aber es gibt ja auch mal Tage an denen ich nicht geschminkt bin und dies ist meist am Sonntag der Fall. Und ich muss zugeben, dass ich dann sehr sehr oft meine abendliche Routine aus Gemütlichkeit einfach mal knicke. Montags kommt dann aber meist das böse Erwachen... Denn durch das Auslassen der abendlichen Pflege ist meine Haut montags dann so trocken, dass sie sich teilweise unschön schuppt...

Das muss nun ein Ende haben und so hab ich mir vorgenommen, wirklich jeden Abend zu meinen Pflegeprodukten zu greifen!



Beauty Vorsatz Nr. 2
Das große Aussortieren!




Ihr kennt das sicher auch... Im Laufe der Zeit sammeln sich bei uns Beauty-Junkies zahlreiche Produkte an. Und viele viele davon werden überhaupt nicht genutzt. Sei es, weil sie einfach nur gekauft wurden, weil man dem Hype erlegen ist oder auch, weil man eine bessere Alternative gefunden hat und nur noch zu dieser greift. Und dann gibt es natürlich noch die Produkte, die für uns überhaupt nicht funktioniert haben, obwohl andere darauf schwören...

Und genau so geht es mir auch! Meine Schminksammlung platzt mittlerweile aus allen Nähten und so muss da bald Ordnung rein ;))

Also hab ich mir ein Beispiel an vielen von Euch genommen und möchte eine Beauty-Inventur halten. Aber es soll nicht nur beim Durchzählen bleiben... Nein... ich möchte radikal ausmisten! Das bedeutet natürlich auch, dass es ein ziemlich zeitaufwendiges Unterfangen wird. Es wird nämlich nicht nur eine Stunde dauern sich durch z.B. zahlreiche Brauntöne zu Swatchen, um zu entscheiden welche einfach absolut gleich aussehen und die doppelten Lottchen dann auszusortieren ;)) Und genau das hab ich vor... Ich möchte abschließend wissen, was habe ich bereits und was könnte ich vielleicht sogar noch gebrauchen.
Ich denke nicht, dass ich es nächsten Monat schon schaffen werde, aber in den nächsten drei Monaten möchte ich die Aktion auf jeden Fall angehen.

Grob aussortiert hatte ich schon mal im November und auch diese Teilchen befinden sich momentan immer noch einfach in einer großen Kiste. Denn es stellt sich dann auch die Frage wohin mit den ganzen aussortierten Produkten. Immerhin ist es ja kein Schrott, den man einfach in die Tonne kloppen kann. Die meisten Produkte habe ich ja gekauft, weil sie schön sind und nur weil ich damit nicht klar komme oder die Farben mir einfach nicht stehen, heißt es ja nicht, dass jemand anderes nicht Gefallen an den Schätzchen finden würde.

Ich bin mir sicher, dass sich die aussortierten Produkte von MAC, Dior oder sonst einer höher preisigen Marke klasse verkaufen lassen, aber was mache ich dann mit den Drogerieprodukten???
Kurz um... Ich habe keine Ahnung!

Was haltet Ihr von einem Blogsale? Hättet Ihr da Interesse dran?



Beauty Vorsatz 3
Bewusster Shoppen!




Okay, okay... Ich kann ja mittlerweile verstehen wenn jemand sagt: "Susi, Du hast echt einen an der Klatsche!" ;))) Als ich eben die Collage für diesen Punkt zusammengestellt habe, wurde ja sogar mir ein bissl schlecht... Ich wusste ja, dass ich im letzten Jahr ordentlich zugeschlagen habe in meinem Shoppingwahn, aber das es so viel war, hab ich dezent verdrängt ;))
Ich kann jetzt nicht behaupten, dass ich es absolut bereue. Nein, das wäre gelogen! Ich freue mich immernoch über jedes einzelne Teilchen, dass ich mir geleistet habe.

Dennoch möchte ich, dass es in diesem Jahr nicht ganz so ausartet. Also habe ich beschlossen bewusster zu shoppen und mich auf die Produkte zu konzentrieren, die ich so oder so ähnlich noch nicht besitze.

Bereits im letzten Jahr bin ich von meinem Trieb alles aus jeder Drogerie-LE haben zu wollen abgekommen. Liegt auch daran, dass ich für mich gemerkt habe, dass mich die Produkte aus der High-End-Ecke meist glücklicher machen und ich zufriedener mit ihnen bin.
Aber auch hier möchte ich gezielter Einkaufen und versuchen nicht jedem Hype zu erliegen... Mal schauen ob das klappt ;)) Ich lass mich ja nur all zu gerne anfixen ;))

Und um gleich einen Anfang zu machen, habe ich nun doch mein Glossybox-Abo gekündigt... 
Allerdings hab ich aber auch schon gleich zu Anfang des Jahres ordentlich bei Tom Ford, Burberry und MAC zugeschlagen... Naja... Man kann ja auch nicht erwarten, dass sich alles auf einen Schlag ändert ;)))


So viel also zu meinen Beauty Vorsätzen für dieses Jahr ;)) Falls Ihr Eure Top 3 Beauty Vorsätze auch noch zum Besten geben wollt, dann macht doch bei Diana's toller Aktion mit!


Was sind Eure Vorsätze für dieses Jahr? Habt Ihr Interesse an einem Blogpost zu meiner geplanten Beautyinventur und dem großen Aussortieren?


Montag, 27. Januar 2014

Schminkkörbchen... Kalenderwoche 5

Hallo meine Lieben  


Schon ist es wieder Zeit für ein neues Schminkkörbchen :)) Ich kann es im Moment gar nicht glauben wie schnell die Zeit vergeht. Ich hab das Gefühl erst gestern meinen letzten Schminkkörbchenpost getippt zu haben ;))

Diesmal hab ich gezielt Produkte ins Schminkkörbchen gepackt, die ich ewig nicht mehr benutzt habe und ich testen möchte, ob sie mich noch überzeugen können oder ob es Zeit wird sich von ihnen zu trennen. Aber auch zwei neue Produkte finden sich diese Woche in meinem Schminkkörbchen...




P2 - Metal Eyes Eyeshadow "Elephant Taupe"
Ich glaub dieser Lidschatten wurde genau einmal von mir verwendet und das obwohl ich ihm regelrecht hinterher gejagt bin, weil alle so geschwärmt haben. Beim Foto's schießen musste ich irgendwie sofort an MAC's Silver Dawn denken... mal schauen ob sich die zwei wirklich so ähnlich sind wie ich denke...

P2 - Metal Eyes Eyeshadow "Green Crocodile"
Diesen Lidschatten hab ich zwar schon 2-3 mal verwendet, aber auch hier möchte ich schauen, ob sich in meiner Sammlung nicht eine Alternative findet und wenn ja kommt er weg. Denn das Problem mit diesem Lidschatten ist, dass er sich vom Pfännchen gelöst hat und ich so immer die grünen Krümel auf meinem Schminktisch rumfliegen habe, was nicht so schön ist.

Chanel - Le Volume de Chanel
Von dieser Mascara hört man ja wahre Lobeshymnen und da meine Probe der Laura Mercier Black Full Blown Volume Buidl up Mascara nun dem Ende nah ist, möchte ich dieses Mascarapröbchen austesten. Und was bietet sich da besser an als eine Dauernutzung durch das Schminkkörbchen???

Catrice Blushes Peachtöne
Ganz ganz hinten in meinem Drogerie-Blush-Fach meines Schminktisches hab ich drei fast identische Blushes von Catrice gefunden und diese möchte ich in dieser Woche austesten und nur noch einer soll Teil meiner Sammlung bleiben. Ins Rennen gehen: "Apricot Smoothie", "Peach Sorbet" und "Apropos Apricot"

Real Techniques - Blush Brush
Ich liebe ja die Pinsel von Real Techniques! Mit einer Ausnahme... Der Blush Brush konnte mich bislang noch nicht wirklich überzeugen. Aber ich hab ihn auch immer nach einem kläglichen Versuch meinen Blush auf die Wangen zu bekommen zur Seite gelegt. Diese Woche soll er im Dauereinsatz auf Herz und Nieren geprüft werden.


Loreal - Caresse "Dating Coral"
Nachdem mich der mauvige Caresse vom Tragegefühl nicht ganz so begeistern konnte, möchte ich meinem zweiten Lippie aus der Reihe jetzt einen Chance geben. Außerdem passt er natürlich toll zu den peachigen Blushes ;))


Dermatologica - Ultrasmoothing Eye Serum
Diese Serum für die Augen hatte ich in der letzten Douglas Box of Beauty und ich bin so gespannt was es bringt, dass es sich direkt in meinem Schminkkörbchen wiedergefunden hat.

Die Swatches und genauen Produktvorstellungen werdet Ihr dann wieder im nächsten Schminkkörbchenpost finden ;))


Und nun geht es direkt weiter mit meinen Erlebnissen und Looks zum Schminkkörbchen der letzten Woche. Ich hatte einige Aha-Erlebnisse, aber auch eine kleine Enttäuschung zu verbuchen...



Review und Looks zum Schminkkörbchen KW 4





NARS - Eye and Cheek Palette "At First Sight"




Erbeutet in Straßburg und nun hatte sie ihren ersten großen Einsatz... Glücklich bin ich mit der Palette ehrlicherweise nur zum Teil... Aber gehen wir doch gleich mal in die Details...


Die Lidschatten




Nachdem ich von meinem ersten NARS Eyeshadow Duo "Kuala Lumpur" (Hier nochmal der Look mit dem Duo) so begeistert war, hab ich mich natürlich total auf die Lidschatten gefreut und war beim Swatchen echt noch ziemlich angetan. Die Pigmentierung war im Swatch klasse, die Farben toll ausgewählt. Kein Krümeln oder andere unschöne Eigenschaften.

Aber leider konnten sie mich am Auge so gar nicht überzeugen. Besonders die matten "Brauntöne" waren richtig enttäuschend. Schwer auf's Auge zu bringen und richtig mies als es ans Verblenden ging. Es wurde fleckig und ich musste sehr viel schichten...

Aber der Hit war, dass die Brauntöne, die ich mit viel Mühe auf's Auge gebracht hatte, nach ein paar Stunden GRAU waren. Also alles sehr schräg...
Dementsprechend bin ich von den Amu's auch alles andere als begeistert...




Als farbige Base hatte ich, nach meiner Too Faced Shadow Insurance, den Laura Mercier Caviar Stick in Rose Gold auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen, danach kam der Beigeton aus der Palette auf das bewegliche Lid und der eigentliche Braunton mit goldenem Glitzer in die Lidfalte. Weil es am Morgen noch so schön gepasst hatte, hab ich beim Lidstrich zu MAC's Dip Down gegriffen und die Wimpern mit dem Rest meiner Laura Mercier Black Full Blown Volume Build up Mascara getuscht. Im Innenwinkel hab ich mit dem Laura Mercier Caviar Stick in Sugar Frost noch ein Highlight gesetzt.




Ich verstehe gar nicht, dass der Lidschatten so grau geworden ist. Das hatte ich bisher noch mit keinem Lidschatten. Wäre auch nicht so schlimm, wenn ich mich nicht für einen braunen Lidstrich entschieden hätte. 
Wobei ärgern tut es mich schon... Schließlich will man sich auf seine Produkte ja verlassen können.. Besonders bei dem Preis...


Das zweite Amu hat mir eigentlich ganz gut gefallen, aber auch hier bin ich von dem matten Taupeton sehr enttäuscht. Er hat zwar nicht die Farbe gewechselt, aber ist dafür ganz schön verblasst...




Als farbige Base habe ich das Maybelline Color Tattoo in Light in Purple verwendet, weil es exakt dem Lila-Blau des NARS Lidschatten entsprochen hat und darüber eben selbigen gegeben. Danach kam der matte Taupeton in die Lidfalte. Den Lidstrich hab ich mit dem P2 100% Black Liquid Liner gezogen und die Wimpern mit der Laura Mercier Black Full Blown Volume Build up Mascara getuscht. Auch hier kam der Laura Mercier Caviar Stick in Sugar Frost als Highlight im Innenwinkel zum Einsatz.




Nun ja... Ich bin etwas verwundert, weil mich die Lidschatten aus dem Kuala Lumpur sehr überzeugt hatten, aber vielleicht ist es ja auch das gleiche Phänomen wie bei manchen MAC Paletten... Da sind die Einzellidschatten qualitativ auch meist besser, als die die man in den LE Paletten findet...


NARS - Laguna Bronzer




Nach dem Flop mit den Lidschatten gehen wir doch mal positiveren Erfahrungen entgegen und da ist der NARS Laguna Bronzer auf jeden Fall mit dabei. 

Ein ganz ganz toller Bronzer ohne Rotstich und obwohl ich mir etwas Sorgen wegen dem leichten Schimmer gemacht hatte, hat er ein ganz tolles sanftes Ergebnis gebracht. Ich hab ihn die ganze Woche zum Konturieren verwendet und bin total begeistert von ihm.

Wenn mein MAC Sun Dipped Bronzer leer ist hab ich jetzt eine richtig gute Alternative gefunden.



NARS - Blush "Deep Throat"




Was ein Traum an Blush!!! Tolle Farbabgabe, aber auch wieder nicht zu stark pigmentiert. Er lässt sich schön gleichmäßig auftragen und hält den ganzen Tag.

Farblich ist er ein rosiger Korallton mit goldenem Schimmer und macht sich so so schön auf den Wangen. Ich finde ihn auch total universell einsetzbar und ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Blush an ganz vielen Typen total klasse aussieht.

Auf dem Foto hab ich sowohl Laguna zum Konturieren genommen, als auch Deep Throat als Blush...





Laura Mercier - Mini Caviar Stick Eye Colour Collection




Von den Caviar Sticks bin ich wieder mal mächtig begeistert!! Ich verwende sie ja meist als Base und die dunklen Töne auch sehr sehr gerne am unteren Wimpernkranz. Sind sie erstmal angetrocknet haften sie sowas von gut. Ich hatte mir morgens beim Schminken Swatches auf den Handrücken gemacht um zu sehen welche Farbe ich nehmen soll und ich hatte richtig Mühe die Swatches wieder loszuwerden ;)))

Die Farben gefallen mir insgesamt richtig gut, aber besonders angetan hat es mir Amethyst. Er sieht so schön am unteren Wimpernkranz zu braunen Amu's aus. Ganz ganz toll!! Für den Auftrag an dieser Stelle verwende ich übrigens immer einen ganz kleinen Pinsel von Real Techniques und das funktioniert richtig gut.




Hier trage ich übrigens Amethyst am unteren Wimpernkranz...





Yves Saint Laurant - Radiance Blush Nr. 10




Ein wundervolles Blush, was ich im letzten Jahr sehr sehr oft getragen habe und jetzt ins Schminkkörbchen gepackt habe, da ich es mir ganz toll zu Benefit's High Beam vorstellen konnte und das war auch so.

Ein schöner heller Rosenholzton mit einem ganz zarten Schimmer. Es lässt sich wunderbar auftragen und schafft eine richtig schöne Frische ins Gesicht. Besonders für den Winter finde ich es klasse.

Es war Teil der YSL Herbstkollektion 2013.





Benefit - High Beam




Wie konnte ich High Beam nur so lange keine Aufmerksamkeit schenken??? Ein toller heller Highlighter, der eher dezenterer Natur ist und auf Fotos dann einen richtigen Wow-Effekt hervorruft.

Ich habe über die Woche verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um ihn am schönsten rauszubringen. 
Der erste Versuch war der Auftrag nach Puder und Blush mit den Fingern. Da wurde er aber leider etwas fleckig und hat mich nicht so ganz überzeugen können.
Als nächstes hab ich versucht ihn direkt nach dem Auftrag von der Foundation, also noch vor Puder und Blush, in die Haut einzuarbeiten und das hat auch ganz gut geklappt. Er ließ sich mit den Fingern schön einblenden, aber der Effekt war durch das Puder und das Blush doch eher sehr sanft, aber sichtbar.
Und dann hab ich mir einen Duo Fibre Brush von MAC geschnappt, hab etwas High Beam auf meinem Handrücken gegeben und von da aus den Flüssighighlighter nach und nach mit dem Pinsel über Puder und Blush aufgetragen. Und das hat einen ganz tollen Highlighter-Effekt gemacht und war einfach schön gleichmäßig.

Ich fand das Ergebnis in Natura ja schon toll und umso enttäuschter war ich, als ich die Fotos machte... Denn auf meinem Display hab ich nichts mehr von dem Highlighter gesehen... Tja... Und dann als ich die Fotos zugeschnitten habe, hat es Bääääämmm gemacht und da war er... High Beam strahlt insbesondere auf den Fotos in all seiner Schönheit. Also der perfekte Highlighter für Fotoshootings ;))




Im Gesamtbild sieht man den Highlighter-Effekt ja nicht so schön, aber so kann man nochmal den Blush ganz gut sehen.




Das Amu hab ich Euch oben ja schon genauer gezeigt. Auf den Lippen trage ich mal wieder MAC's Morning Rose. Den liebe ich ja total!!





P2 - Nude Love Lipstick Pencil "Nude #3"




Nach längerer Anwendung bin ich nun etwas zwiegespalten... Der Lipstick Pencil ist von der Farbe und dem Tragegefühl auf jeden Fall eine tolle Sache für den Alltag. Sicher nichts Besonderes, aber ich mag ihn trotzdem.

Aber er bekommt erhebliche Minuspunkte wegen dem Anspitzen. Zum einen war es eine ganz schöne Matscherei und mein Spitzer sah danach aus wie Hund. Das Anspitzen sorgte leider auch für einen ganz schön heftigen Verbrauch, denn der eher weiche Stift ist mir glatt zweimal abgebrochen...





Loreal - Rouge Caresse Shine "Juliet"




Also wer auf glossig rote Lippen steht, sollte sich dieses Teilchen auf jeden Fall anschauen. Ganz einfacher Auftrag durch den Applikator und er hält ewig auf den Lippen. Wir waren letzte Woche abends etwas Trinken und ich hatte den Rouge Caresse Shine drauf... Es war nichts am Glas zu sehen und meine Lippen waren danach genau so wie frisch aufgetragen.

Farblich ist es ein sehr brillantes Kirschrot mit einem wahnsinnig genialen Glanz. Es hat schon irgendwie eine richtige Lackoptik.




So sieht Juliet dann an mir aus...




Auch dieses Amu hab ich Euch oben gezeigt und auf den Wangen trage ich NARS Deep Throat.


Wie Ihr seht, gab es in meiner Woche nur Höhen und Tiefen. Entweder haben mich die Produkte enttäuscht oder total begeistert
Auf mein Schminkkörbchen für diese Woche bin ich mächtig gespannt und ich denke ich werde das jetzt öfter machen und Produkte einpacken, bei denen ich überlege ob ich sie aussortiere.
Mal schauen was diese Woche bleiben darf ;))


Wer sich jetzt fragt, was das Schminkkörbchen ist, findet alle wichtigen Info's hier.
Den Sammelpost wird es diesen Mittwoch wieder bei der zauberhaften Melli geben. Also hinterlasst Eure Links unter ihrem Schminkkörbchenpost.


Jetzt bin ich natürlich mächtig gespannt was Ihr für Erlebnisse mit Euren Schminkkörbchen in der letzten Woche hattet und welche Produkte es diesmal in Eure Schminkkörbchen geschafft haben!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...